Wer ist der Hersteller?

  • Von einem sehr guten Kollegen habe ich 2 Metrop Auffahrwagen BLS und 4 Metrop gedeckte Autotransporter BLS erhalten. Dazu kam noch der Messing Steuerwagen BLS (wurde digitalisiert und auf WS umgebaut). Leider fehlen die OVP.


    Hat jemand eine Idee, wer diesen Wagen vertrieben hat? Das Schild unten besagt F.M. Model Korea. Wenn ich das richtig sehe, könnte das möglicherweise ein Auftrag von Metrop bei F.M. Model gewesen sein (die produzieren auch für Van Hobbies) - somit wäre dieser Steuerwagen aus der Metropolitan-Küche -aber eben, ich kann mich auch irren, habe da schlicht keine Ahnung. Aber immerhin: der Steuerwagen gefällt mir sehr :thumbup:

  • Roland,


    Ziemlich sicher wurde das Modell für Roxy gefertigt. Der Metropolitan Bti hat eine andere Betriebsnummer. Die einfach gehaltene Inneneinrichtung deutet ebenfalls auf Roxy hin.


    Roxy war die günstige Modell Linie von Metropolitan.


    Die Autozug Wagen wurden von Pocher für Metropolitan gefertigt.

    Gruss Erwin



    Analog ist von vorgestern für Ewiggestrige, digital ist Stand der Technik. :thumbsup:


    Kein Platz für weitere Sammelstücke ist nur eine faule Ausrede. ;) Es gibt für alles eine Lösung.

  • Danke für die Hinweise. Ganz so falsch liege ich also mit Metropolitan (/ Roxy) Vermutung doch nicht.


    Anschlussfrage: wurden die grünen Metropolitan Personenwagen (SBB / BLS / Seetaler / RIC/UIC) eigentlich analog zu den Güterwagen auch von Pocher produziert?

  • Roland,


    DIe RIC und UIC Wagen sind von Pocher, die Seetaler vermutlich auch von F.M. Model aber ganz sicher nicht von Pocher. Ich müsste heute Abend Im Rittechbuch nachschauen ob es Herstellerangaben zu den verschiedenen Seetalern gibt.

    Gruss Erwin



    Analog ist von vorgestern für Ewiggestrige, digital ist Stand der Technik. :thumbsup:


    Kein Platz für weitere Sammelstücke ist nur eine faule Ausrede. ;) Es gibt für alles eine Lösung.

  • Roli,


    der Steuerwagen ist 100%ig von Roxy, habe in auch in der OVP¨

    Ich habe eigentlich nichts gegen Anwälte, aber einen mag ich gar nicht, aber irren ist menschlich!




    Grüsse


    Fredy