Die Bahn im Oelkeller: Fels, Fall und Adlerhorst

  • Salü Roger


    Du wie geht es eigentlich in Deinem Empire weiter? Hast Du weiter an Deiner tollen Anlage gebaut?


    Beste Grüsse


    Thom

    Beste Grüsse aus dem Moba-Keller

    und natürlich:

    IC 2000 forever :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

  • Hallo Thom,

    Leider bin ich momentan in einer schöpferischen Pause. Seit dem letzten Bild ist nur noch wenig geschehen (immerhin ging ich gestern wieder mal in den Keller und rührte nach langem wieder etwas Gips an.

    Mitgrund für die Pause war sicherlich der Tod der auf dem zweitletzten Bild abgebildeten Hausgenossin. Da fiel ich etwas in ein Loch.

    Gruss Roger


    91 von 121 grünen Ae 6/6


    Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

  • Hallo Thom,

    Leider bin ich momentan in einer schöpferischen Pause. Seit dem letzten Bild ist nur noch wenig geschehen (immerhin ging ich gestern wieder mal in den Keller und rührte nach langem wieder etwas Gips an.

    Mitgrund für die Pause war sicherlich der Tod der auf dem zweitletzten Bild abgebildeten Hausgenossin. Da fiel ich etwas in ein Loch.

    Hi Roger


    Mein herzliches Beileid. Wir haben auch vor rund 2 Wochen unsere 16einhalb Jahre alte Katze verloren;(. Das war sehr hart. Wenn eine Katze solange bei jemandem lebt gehört sie einfach wie ein Mensch zur Familie.

    Beste Grüsse aus dem Moba-Keller

    und natürlich:

    IC 2000 forever :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

  • Danke, ja, das ist genauso wie Du sagst. Sie fehlt mir wirklich sehr.

    Gruss Roger


    91 von 121 grünen Ae 6/6


    Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

  • Lieber Roger,

    auch von mir meine ganze Anteilnahme. Ich weiss, was sie Dir bedeutet hat!

  • Nach längerer Pause arbeitete ich in drei kurzen Sequenzen weiter. Heute schliesslich verpasste ich der linken Talwand ein dunkelbraunes Washing. Die Begrünung steht noch aus. Auch die farblichen Details an den Felsen fehlt noch im ganzen Oeltal.

    Aber auf dieser Grundlage kann ich endlich mit der Hintergrundmalerei fortfahren.

    Und die Brückenkulisse (in Reliefbauweise) steht auch noch an.


    Bis der Eindruck entsteht, dass der Taleinschnitt fertig ist, fliessen noch einige Milliliter den Rhein abwärts.... und wirklich fertig - mit allen angedachten Details - wird die Szene wohl nie. :D




    Gruss Roger


    91 von 121 grünen Ae 6/6


    Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

  • Schrittchen für Schrittchen: die Grundbegrasung der linken Flanke.


    Gruss Roger


    91 von 121 grünen Ae 6/6


    Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

  • Lieber Roger

    Das Ganze sieht gut aus. Wenn der Fels verkleidet werden muss, ist in der Praxis diese Felsformation instabil. Dann müsste der nicht verkleidete Teil darüber mit Auffangnetzen gesichert sein. Ich möchte dir natürlich keine unnötige Arbeit bescheren, aber nachdenklich stimmt mich das schon.

    Herzliche Grüsse

    Oski

    P.S. Ich wollte, ich könnte nur halbwegs so eine Leistung hinkriegen...!

    signatur_egos.jpg

    ...auch Nichtraucher können süchtig sein nach Zündhölzern!

  • Mit anderen Worten: ich muss jederzeit damit rechnen, dass die ganze Felswand auf die Schienen donnert..... bibber!...:rolleyes:

    Gruss Roger


    91 von 121 grünen Ae 6/6


    Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

  • Mit anderen Worten: ich muss jederzeit damit rechnen, dass die ganze Felswand auf die Schienen donnert..... bibber!...

    sicher nicht. Deine Felsflanke ist Qualität für Jahrmillionen, das hält ewigs!:thumbsup: Sisikon wäre froh, die Felsflanken bestünden aus Roger Qualität!

    Gruss

    Hermann

    Ps

    ich zeige mal nächstens neue Detail Fotos von der gefährlichen Rüfe "Gumpi" südlich von Gisikon beim Axen, da wundert man sich, dass überhaupt noch Autos durchgelassen werden...

  • Lieber Roger,

    Deine Felswand (und nicht nur die) ist so schön und toll geworden, dass man - falls die Wand doch wider Erwarten nicht Jahrmillionen hält und man es sich als Preiserlein aussuchen könnte - bei einem Bergrutsch genau darunter begraben werden möchte, . . . ;););)

  • Für die Menschheit nur ein kleiner Schritt, aber ein grosser Sprung für meine Anlage...


    ist der Umstand, dass ich heute das letzte Mal Gips für das Oeltal anrühren musste. Damit sage ich natürlich nicht, dass die Arbeiten dort beendet sind - bei langem nicht - aber es bedeutet, dass ich mich für ein Weilchen nicht mehr mit dem weiss keidenden, bröseligen Material herumplagen muss...




    Beim Pfeiler harrt diese Felspartie noch dem Finish:




    Neu erstellt aber noch nicht koloriert: das linke Brückenwiderlager:




    Ebenfalls eine neue Ergänzung: Ein Sichtschutz gegen den Lichtschalter und Anlagenkonstruktion, getarnt als Felswand. Auch hier muss noch gemalt werden:




    Nach der Wiesen- und Hintergrunggrundierung (doofes Wortspiel) sieht das Oeltal bereits wieder ein Quentchen authentischer aus:


    Gruss Roger


    91 von 121 grünen Ae 6/6


    Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

  • Da der Gips vor der Weiterverarbeitung erst trocknen muss, fing ich mit der Brückenkonsttruktion an. Nachdem ich den Plan gezeichnet hatte, schnitt ich die ersten Rohlinge aus der Platte. Für einmal entsteht kein Viadukt.



    Gruss Roger


    91 von 121 grünen Ae 6/6


    Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

  • Hallo Roger

    Sieht sehr gut aus. Hast riesen Fortschritte gemacht. Habe mir das genauer angeschaut und konnt in meine "alten Eisenbahntagen" noch was lernen.

    Toll. Weiter so! :thumbsup::thumbsup:

    NB: Hast Du den Kopf beim verlassen des Raumes noch nie angeschlagen??:D:D

    Gruss

    Marino

  • Och Marino, ich habe den Kopf schon überall angeschlagen, wo nur überhaupt möglich. Hm, beim Verlassen des Raums allerdings noch nie.

    Gruss Roger


    91 von 121 grünen Ae 6/6


    Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

  • Hoi Roger

    herrliche Bilder! Dieses Ensemble beeindruckt mit unglaublicher Tiefenwirkung und farblicher Harmonie. Mit jedem Fortschritt setzt du einen drauf. Freue mich schon wies weitergeht...

    Gruess Andy


    Bauweise: Modulbahn mit eigener Norm
    Thema: Mitteland / Jura / Bahnhof Bipp
    Gleismaterial: Peco Code 75, Rocoline
    Steuerung: ESU Ecos (SW 4.0.2)
    Decoder: Weichen: ESU Switchpiloten, Signale / Licht: Qdecoder
    Melder: ESU Detektoren
    Software: Modellstellwerk 9.5.4b STBY (Iltis) aktiv 8.26.6

  • Hallo Roger


    Solch' passende Hintergrundmalereien (Perspektive, Farbe) sieht man eigentlich sonst fast nirgendwo; gefällt mir ausserordentlich :)


    Ich hatte bis heute noch nie den nötigen Mut, sowas zu gestalten - ergo sind meine Hintergründe weiss und gegen oben etwas blau und gegen unten etwas grau abgetönt.