HAG Weihnachtsaktion 2./3.12. 2016

  • Kurz vor Weihnachten, am Freitagnachmittag 2. und Samstag (ganzer Tag) 3. 12. 2016 organisiert HAG einen öffentlichen Anlass unter dem Titel "HAG Weihnachtsaktion". Es handelt sich aber nicht um einen Weihnachtsverkauf wie das früher in Mörschwil der Fall war, dennoch lässt sich auch hier das Portemonnaie "erleichtern". Aus dem Lagerbestand werden sämtliche Loks, Wagen und Lokgehäuse zum Kauf angeboten.


    Mehr dazu ist im angehängten Flyer zu finden.


    Weihnachtsaktion_2016.pdf

  • Ich sehe ehrlich gesagt gerade keinen Unterschied - oder gibt es keine Bratwürste? ;)


    Hihihi - nein, Bratwürste sind nicht vorgesehen, Stans liegt ja nicht gerade im Kanton St. Gallen :D - und ein extra angefertigtes Weihnachtsmodell steht ebenfalls nicht zur Diskussion.

  • Wer verfasst eigentlich diese Flyer?


    Wenn man Roger zur Kontrolle der Schriften, Wappen und sonstigen Feinheiten beizieht, sollte man genauso verfahren bei solchen Ankündigungen. Wenigstens noch zweimal durchlesen, und dann ... noch von einer anderen Person kontrollieren lassen.


    Schon der erste Satz enthält einen kolossalen Bock: Weihnachtstaktion, na ja, Tippfehler :( aber "für alle Interessierte" müsste "für alle Interessierten" heissen. Grrr :thumbdown: . Weiterhin: "stehen...Lok-Modelle zum kaufen" - also entweder "sind ... Lok-Modelle zu kaufen" oder "stehen ... zum Verkauf".


    [Oberlehrermodus aus für heute] :wacko:

  • Tatsächlich war der HAG-Korrekturleser heute nicht abkömmlich. Anderseits hätten diese Fehler wohl auch andere Forumisten erkannt (wie Peter beweist). Ich hatte heute, bzw. gestern, leider keine Zeit mich einzuloggen, um den Text vorabzulesen. Man kann sicher auch jetzt noch nachbessern... falls einer partout nicht drauskommt, was mit dem Flyer ausgesagt werden soll: ich erkläre es gerne auf Anfrage. ;):D

    Gruss Roger


    78 grüne Ae 6/6


    Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

  • Auch mich hat der Flyer persönlich erreicht und ich finde das eine super tolle Sache von HAG :thumbsup: . Das Datum habe ich im Kalender dick eingetragen. Nimmt mich wunder was aus dem Lager alles angeboten wird ;) . Könnte für mich teuer werden, da ich das eine oder andere HAG-Modell noch gerne in der Sammlung hätte und diese bis anhin weder auf Börsen noch im Internet zu akzeptablen Preisen gefunden habe ;( .
    Da im Flyer steht, für gemütliches Zusammensitzen sei gesorgt, denke ich es wird was zu beissen oder trinken geben :D .

  • Es sind Modelle die auf der HAG Lagerliste sind plus 2. Wahl Modelle.


    HAG Lagerliste: hier


    [size=14][font='Arial, Helvetica, sans-serif']Wir haben ebenfalls eine HAG Aktion von 15 bis 25% Rabatt vom 15. bis 31. Oktober 2016



    Gruss Peter


    ROUNDHOUSE model railroads
    Modelleisenbahnen
    Birmensdorferstrasse 101
    CH-8003 Zürich


    Tel. ++41 (0) 44 463 77 11
    Tel. ++41 (0) 62 296 77 12 Büro
    FAX ++41 (0) 62 296 73 03
    http://www.roundhouse.ch
    mailto:info@roundhouse.ch

  • für gemütliches Zusammensitzen sei gesorgt


    Lieber Oli
    Es ist gefährlich, eigene Wünsche in Ankündigugnen zu projizieren. Sitzen heisst, es gibt eine Sitzgelegenheit. Von Beissen oder Schlucken stand leider nichts :D
    Herzliche Grüsse
    Oski
    Ich komme möglicherweise auch. Wenn ein Treffen der Forumisten stattfände, käme ich umso sicherer.

  • Hallo zusammen


    Noch eine schöne Sache, etwas an die alten Traditionen anknüpfend. Wie wäre es, wenn nach Wunsch und Möglichkeiten (Kapazität und Fähigkeiten) das erworbene Gehäuse selbst zur fertigen Lok komplettiert werden könnte? Damit würde der Verkauf noch attraktiver und Der Event bekäme so noch einen ganz anderen Touch!
    Vielleicht gäbe es sogar freiwillige Helfer für die Montage, könnte mir das selbst auch noch vorstellen.



    PS: Übrigens eine Idee meiner Frau - sie hat als PR-Spezialistin noch oft gute Ideen!

  • Ich komme möglicherweise auch. Wenn ein Treffen der Forumisten stattfände, käme ich umso sicherer.

    Oski, ganz sicher treffen sich dort Forumisten. Ein paar davon sind nämlich als Helfer des HAG-Teams aktiv. ;)


    Christians Idee hat was. Ich kann aber nicht abschätzen, ob das realistisch ist. Die von Christian angesprichenen Wartezeiten wären sicher durch gemütliches Beisammensein zu überbrücken.

    Gruss Roger


    78 grüne Ae 6/6


    Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

  • Es ist gefährlich, eigene Wünsche in Ankündigugnen zu projizieren. Sitzen heisst, es gibt eine Sitzgelegenheit. Von Beissen oder Schlucken stand leider nichts :D


    Soweit ich weiss, gibt es ganz sicher was zm Schlucken, ich nehme an, auch was zum Beissen. Allerdings gehe ich eher von was Standort-Spezifischem aus und kaum von "ortsfremden" St.Galler Bratwürsten. Ich bin allerdings mit der "Wirtschaftsgeografie" von Nidwalden nicht so vertraut, dass ich da mit einer Idee aufwarten könnte....

  • Lieber Roland
    In meiner Berufspraxis habe ich gelernt: Wenn "etwas" alle brennt, aber "Niemand" etwas weiss, dann frage den Chef. Klar, man kann sich dabei unbeliebt machen. Oftmals ist es aber so, dass gerade der Nachfrage wegen der Chef erkennt, dass noch nachgebessert werden könnte und alle dann meinen, es sei auf seinem "Mist" gewachsen. In diesem Sinne: frage doch mal den Chef!
    Herzliche Grüsse
    Oski

  • In diesem Sinne: frage doch mal den Chef!


    Hihihihi - Deine Berufspraxis ist offensichtlich nur wenig länger als meine :D . Was meinst Du, was ich gemacht habe bevor ich meine Zeilen verfasst habe? Aber ich verrate natürlich nichts (kann ich ja auch nicht) - nicht zu letzt auch, weil der definitive Entscheid nicht von mir gefällt wird ... :D:D:D

  • Der Lektor weilt derzeit noch in der Reha in Sachen neue Hüfte. Der hatte aber "vergessen" H. Urech über seine Abwesenheit zu informieren. Also - die Schläge gebühren mir. Ab November bin ich gerne wieder im Dienst, wobei auch ich nicht fehlerfrei bin oder jeden Lapsus sehe. Übt Nachsicht . . . ;) ;)


    Hoffentlich werde ich nun nicht von "TEE 1055" wieder niedergemacht bzw. als Spam-Günther bezeichnet, weil ich einen Beitrag veröffentlicht habe, der ihm nicht in den Kram passt . . . :P

  • Die Aktion bei Roundhouse ist Makulatur. Seit Wochen publiziert das Geschäft jeweils in Tagesfrist Meldungen: "Wegen Ferien geschlossen."


    Für die Kunden vor der geschlossenen Ladentür absolut umwerfend, ich werde meine drei Modelle anderswo erwerben!

  • Die Aktion bei Roundhouse ist Makulatur. Seit Wochen publiziert das Geschäft jeweils in Tagesfrist Meldungen: "Wegen Ferien geschlossen."


    Für die Kunden vor der geschlossenen Ladentür absolut umwerfend, ich werde meine drei Modelle anderswo erwerben!

    Ein Blick auf die Startseite von roundhouse.ch und es ist sofort ersichtlich ob offen oder nicht. Zumindest ich prüfe vor solchen Besuchen kurz, ob überhaupt offen ist, alternativ hat sich auch ein kurzes Telefonat immer wieder bewährt

  • Schade ist es halt trotzdem. Fachgeschäfte gibt es in Zürich nicht mehr viele und wenn man sich am Samstag auf der Website über die Öffnungszeiten vergewissert, würde man eigentlich schon erwarten, dass ein allfällig geschlossenes Geschäft am folgenden Di kommuniziert wird. Schlicht bedauernswert.