Hat Roco ein Problem?

  • Soeben packte ich meine sechs neuen Güterwagen von Roco aus. Es handelt sich dabei um graue K3 der BLS, die als neue Farbvariante eben erschienen. Trauriges Fazit: an zwei Wagen fehlten Griffstangen, an weiteren zwei Exemplaren waren die dünnen Plastik-Griffstangen total verdreht montiert worden. Durch die lange Fehlstellung zeitigt das Zurechtdrehen der Griffstangen kein wirklich einwandfreies Ergebnis: Sie schleichen langsam wieder in die gebogene Stellung zurück.
    Gut, mit entsprechender Geduld ist letzterem möglicherweise beizukommen, aber wenn gleich an einem Drittel aller Wagen Teile fehlen, gibt mir das zu denken. Die gehen zurück zum Händler.


    Es lebe die Billigpfusch-Mentalität aus Fernost. Meine daraus gezogenen Lehren: Jedes Erzeugnis wird fortan gleich im Laden beim Kauf genau unter die Lupe genommen. Bei fabrikneuen Produkten war das in Vergangenheit nicht nötig.... und wieder einmal gilt: Sic transit gloria mundi. ;(

    Gruss Roger


    84 von 121 grünen Ae 6/6


    Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.