SBB Giruno vom Stadler

  • Hallo zusammen
    Wie sicher jeder hier weiss, baut die Firma Stadler die neuen Triebzüge Giruno für die SBB. Heute durfte ich geschäftlich nach Erlen und konnte dort in den Montagehallen den fast fertig gestellten Zug bestaunen. Mein persönlicher Eindruck. Tolles Design innen und aussen mit viel Infotainment. Die erste Klasse ist sehr edel gemacht. (Rückenlehnen in hellem Holz und die Beinfreiheit grosszügig bemessen ) Was mich gestört hat, sind die engen Durchgänge. Ein ungeübter Passagier mit Rollstuhl wird da sicher seine Probleme bekommen. Aber sonst alles vom Feinsten. Der erste Zug soll im Mai zum 75 jährigen Bestehen der Firma Stadler überliefert werden. Mein Fazit: Die SBB werden mit Sicherheit ein neues tolles Flaggschiff erhalten. Leider kann ich keine Fotos einstellen. Das Fotografieren auf dem Stadler-Areal ist leider verboten.
    Liebe Grüsse
    Roger

    Liebe Grüsse
    Roger2


    Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert 8)

  • Hallo Roger


    Das tönt ja gut! Mir haben die Bilder, die von der Innotrans im Netz und in Zeitschriften zu sehen waren, ebenfalls einen sehr guten Eindruck gemacht! Besonders gefällt mir das SBB-Emblem in Chrom, dass die Front ziert - sieht sehr edel aus.


    War vor Jahren ebenfalls einmal beruflich bei Stadler (in Busslang), mich hat damals auch beeindruckt, wie sauber alles ist und wie freundlich die Mitarbeitenden waren.

  • Das ist heute noch so. Das Firmenareal ist riesig und die Ordnung und Sauberkeit sucht seines Gleichen. Auch die Mitarbeiter waren sehr höflich und hilfsbereit.
    Ich bin ja nicht viel bei Stadler. Aber ich fahre jedes mal wieder gerne da hin.

    Liebe Grüsse
    Roger2


    Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert 8)

  • Der erste Zug soll im Mai zum 75 jährigen Bestehen der Firma Stadler überliefert werden.


    Der erste Zug soll am 18. Mai (also 2 Tage vor dem Jubiläumsfest) an die SBB übergeben werden.


    Die Produktion ist jedenfalls in vollem Gange. Gestern kam mir auf der Strasse ein Giruno-Wagenkasten auf dem Weg von Altenrhein nach Bussnang entgegen.


    Gruess
    Reto

  • Gestern war es soweit: Der RABe 501 001 "Giruno" unternahm seine erste Ausfahrt. Heute konnte ich ihn dann bei Testfahrten zwischen Sulgen und Romanshorn zum ersten Mal fotografieren:



    Das erste Bild habe ich in voller Auflösung auch auf meinen Flickr-Account hochgeladen: https://flic.kr/p/U7wnhP


    Mir persönlich gefällt der Zug sehr gut, könnte mein neuer Lieblingszug werden :)


    Gruess Julian

  • Formal sehr harmonisch.Auch der rote Streifen und die Dachpartie... wenn nur nicht das unbeholfene und langweilige Weiss und die klotzförmigen dunklen Fenstermasken wären. Meine optische Kritik gilt also dem SBB-Design, nicht jenem des Herstellers... :nono:

    Gruss Roger


    86 von 121 grünen Ae 6/6


    Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

  • Vielen Dank Chris :thumbup:


    Roger, am Giruno gefällt mir das neue SBB-Design eigentlich sehr gut. Es ist schlicht aber steht dem Zug gut. Anders habe ich es beim Twindexx : Dort gibt es kein Fensterband und somit ist der Weiss-Anteil definitiv viel zu gross.


    Gruess Julian

  • Ich lese nirgendwo Informationen wie die Inbetriebnahme / Testfahrten vom RABe 501 GIRUNO verlaufen.


    Läuft da alles perfekt oder hat er einfach einen "STADLER- Bonus" dies im Gegensatz zum RABe 502 TWINDEXX mit dem *BOMBARDIER- Malus".


    Weiss jemand genaueres wie die Inbetriebnahme des GIRUNO verläuft?


    mfg Hans- Peter

  • Gemäss meinem Netzwerk soweit sehr gut - jedenfalls kein Vergleich mit der Inbetriebnahme der RABe 502.


    Dass Stadler grundsätzlich bessere Qualität ausliefert, ist bekannt. Als Beispiel möchte ich an die Ablieferung der ASm Be 4/8 erinnern ...