Neue Formen von HAG, Wünsche und Ideen

  • Jetzt wird es problematisch. Dampfloks entstehen bei HAG nicht, Loks vor 1945 sagt fast niemandem
    mehr zu. Denn viele Loks sind schon abgedeckt von vielen Anbietern, da kann HAG nicht wirklich noch was reissen.
    (Von den Dampfloks mal abgesehen und Lokomotiven von vor 1930) Gerade alte Lokomotiven sind bei jüngeren
    Herren und Damen nicht mehr präsent. Nur noch einige Exoten, Probeloks und Versuchslokomotiven wären da
    noch nicht abgedeckt. Aber wie schon angetönt wurde. Exoten und einzelne Versuchsloks sind rar und nicht bekannt.
    Was einfacher zu realisieren wäre : BDe 4/4 die wirklich im Masstab stimmen würde. Allerdings wäre auch hier der
    Absatz sehr gering.

    Was mich freuen würde aber das ist eine persönliche Ansicht, wäre das Tessiner Grotto BT BCFe 2/4 43


    Zur Postlok... hatte nicht Märklin Die PTT Ee 3/3 no. 7 angekündigt für 2018 ?

    Oder bin ich da bei der falschen Lok gelandet ?

    A king asked a sheperd`s boy about eternety,The boy answered: "There`s this mountain of pure diamond. It takes a day to
    climb and one day to go around it.
    Every houndred years, a little bird comes. It sharpens it`s beak on the diamond mountain.
    And when the entire mountain is chiseled away, the first second of eternety will have passed."
    " You must think that `s a hell of a long time".
    Personally, I think that`s a hell of a bird.
    The Doctor

  • @ Eric

    Wir sprechen von der Ee (a) 936. https://www.google.com/search?…oe=utf-8&client=firefox-b


    BDe 4/4 als EAV-Triebwagen oder als Hochleistungstriebwagen sehe ich durchaus Potential, da gibt es viele mögliche Varianten und genügend interessenten. Denke jedoch, dass der Triebwagen nur als Kunststoffmodell in der grossen Masse bestehen könnte.

  • Bei der BDe 4/4 (II) würde ich nur anstehen wenn es ein Zinkdruckguss Modell gibt. Wer an einem Plastikmodell rumbasteln will kann auch eine Lima nehmen.


    Ich hatte diese im Hinterkopf gehabt. Bilderquelle Roundhouse.

    A king asked a sheperd`s boy about eternety,The boy answered: "There`s this mountain of pure diamond. It takes a day to
    climb and one day to go around it.
    Every houndred years, a little bird comes. It sharpens it`s beak on the diamond mountain.
    And when the entire mountain is chiseled away, the first second of eternety will have passed."
    " You must think that `s a hell of a long time".
    Personally, I think that`s a hell of a bird.
    The Doctor

  • Hallo Eric


    Da ist halt einfach die Frage ob der Markt für ein teures Zinkdruckgussmodell welches dann im Detail einem Rocomodell der späten 90er entspricht wirklich da ist, möchte man dies auf die Detailspitze treiben, ist man mit dem Preis wieder zu hoch. Gerade mit dem Erfolg von z.B. LS models etc. sieht man oft, dass der eigentliche Firmenliebhaber / Sammler eher seltener geworden ist, der Detail treue Modellbahner jedoch steigt. Klar, dies kann man auch in Metallbauweise machen, nur ist der Preis dann zu hoch, bzw. für das gibt es meiner Meinung nach die Kleinserienhersteller, nur da nörgeln dann viele auch wieder wenn ein SBB BDe 2400 Franken kostet in Messing und Top Ausführung.


    Allen wird man es nie recht machen können, denke jedoch gerade im Bereich Modellbahn ist die Marktwirtschaft noch schwieriger als in anderen Bereichen.


    Das Märklin Modell ist eine Ee 3/3, diese gibt es im täglichen Einsatz nicht mehr und von dieser gäbe es auch nicht so viele Varianten wie von der Ee 936.