Börse Brügg/BE Restaurant Bahnhof Samstag 07.04.2018

  • Werte Forumisten


    Die kleine feine und durchaus beliebte Börse in Brügg/BE im Restaurant Bahnhof findet dieses Jahr am Samstag, 07.04.2018, 10:00 - 15:00 Uhr statt.

    Ich habe mir die Zeit am Vormittag eingerichtet und werde hingehen. Es würde mich freuen, den einen oder anderen Forumisten dort anzutreffen.

  • Lieber Oli

    Gerne würde ich auch kommen. Leider ist zeitgleich die Börse in Amriswil im Pentorama. Ich muss dorthin.

    Herzliche Grüsse

    Oski

  • Hallo lieber Oski

    Ja sicher doch, ich hoffe du berichtest auch was Gutes :thumbsup:. Auch wenn die Foren-Software neu ist, ich denke die alten Abmachungen werden mit übernommen, gell lieber Erwin ;):D...

  • Werte Forumisten


    Gestern nach der Börse, welche ich am Samstagvormittag besuchte und heute Sonntag, war so schönes Wetter draussen, darum der Bericht erst jetzt...:D


    Es war wie immer die kleine feine Börse, an Modelleisenbahn deutlich hoher GS-Anteil an Ware. Das übliche 08:15 Märklin, HAG, Roco, wurde angeboten. Das was ich suchte hatte es nicht, das was es hatte, besitze ich schon. Mich riss nicht wirklich was vom Hocker, bei einer WS Digital Ae 4/6 von Roco und einer Ee 3/3 braun von Märklin, ebenfalls Digital, überlegte ich noch etwas. Die wären günstig gewesen, aber die 4/6 reizte mich doch nicht so sehr und die Ee war kein "Glettise". Bei einer Märklin Am 4/4 Digital mit Sound kam ich doch etwas länger ins Grübeln, liess es aufgrund des verlangten Preises aber sein. Zwei schöne Roco De 4/4 rot hatte es auch noch, leider DC und der Preis stimmte für mich nicht. Gelbe Roco Postwagen, SBB Personenwagen von HAG, B Papagei und B alte Beschriftung, hatte es nicht. Genauso wenig wie eben ein "Glettise" oder eine andere Rangierlok. Brawa Te, Fehlanzeige. Naja, es muss nicht immer was zu haben sein...;)...somit war die Börse nach gut einer Stunde für mich auch schon wieder beendet.


    Jean-Marc Eurocity war wie immer mit seinem Stand da und rettete mich vor irgendeinem Frustkauf. Er hatte einen HAG-Trafo extra für mich ergattert. Ich dachte zwar, den hätte ich schon und wir besprachen, tja, vielleicht taugt er als Tauschware. Zu Hause entdeckte ich, er hat eine feinere Hammerschlagfarbe, als den, den ich schon in der Sammlung habe. Vielen Dank an dich lieber J.-M., somit behalte ich den gerne :thumbsup:.

    Vermutlich waren die älteren mit der groben Struktur gefertigt worden.



  • Ja Oli, das ist richtig: der Hammerschlag scheint immer feiner geworden zu sein, je neuer die Geräte wurden. So ist mit der feineren Skala auch ein blauer Trafo erhältlich, der gänzlich ohne Hammerschlagoptig auskam und einfach ein blaues Metallic aufwies.


    Übrigens existiert im MoBa-Forum der legendäre ‘Trafosaklu‘-Thread ebenfalls.;)

    Gruss Roger


    78 grüne Ae 6/6


    Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.