Tag der offenen Barriere

  • Wer heute oder morgen noch nichts vor hat, für den hätte ich noch etwas.


    In Glattfelden findet auf der Gartenbahnanlage der Tag der offenen Barriere statt. Es verkehren mehrere Echtdampf -und Elektrozüge zum mitfahren. Für Spes und Trank ist ebenfalls gesorgt.


    Samstag und Sonntag von 11-17Uhr.


    Mehr Infos: Hier

  • Bestes Wetter, gute Atmosphäre auf dem Platz.

    Verpflegung wie es bei einer Festwirtschaft sein soll. Auswahl, schnell und gut.

    Nachfolgend einige eingefangene Impressionen des heutigen Tages.

    Leider lässt es sich nicht vermeiden, dass neben den Fahrzeugen auch Festteilnehmer auf den Fotos sind.

    Der morgige Tag wird ebenfalls zahlreiche Besucher auf den Platz bringen.

    Von meiner Seite Gratulation für die Organisation und Durchführung wie ich sie heute erleben durfte.


     


     


     


     


     


     


     


     


       

    Beste Grüsse - Bruno der Bahnnutzer
    Der MUTZ (Moderner, Universeller TriebZug). Ausserhalb des Bärenparks als SCB-Bär unterwegs

  • Gratulation Christoph zu diesem Anlass:thumbsup:

    und danke Bruno für die Fotos!

    Eine Ae 8/14 11851 sieht man selten, erst recht rar als schönes 5 Zoll Modell:thumbsup:. Das dürfte sogar eine "1/1" sein? Wenn das der Fulgurex "Fachmann" alias e-Bay Anbieter wüsste:D, der würde ganz bleich vor Eifersucht... Mein Favorit ist trotzdem der RAe TEE, mit 160 Km/h legal durch Glattfelden sausen, das ist der Hit...


    ... ist vielleicht besser, ich habe Wäsche gewaschen und den Rucksack neu gepackt. Und im Interdiscount nach einer LEICHTEN guten Kamera nachgefragt. Lieferung nur noch auf Bestellung. Verkäufer: für Kameras gebe es (hier in er Region) keinen Markt mehr, nahezu unverkäufliche Ware. Niemand wolle heutzutage noch Fotos extra über einen PC zwischenlagern, das Handy sei viel praktischer... Rücken schonender bestimmt, aber besser?!?


    Bruno, Du hast doch eine gute Kamera, hast Du Deine Fotos auch mit einem Handy fotografiert?


    Gruss

    Hermann

  • Hast meine Jungs erwischt auf dem Zug mit der BLS Re 4/4 😉

    War wirklich eine tolle Stimmung und man fühlte sich richtig willkommen. Das kann ich nur weiterempfehlen! 👍

  • Moin Hermann


    Fotos:

    Die Fotos, siehe oben, sind mit einer Nikon D300 sowie einem Zoom Objektiv 2.8 / 17 - 55 entstanden. Also eine eher alte Spiegelreflexkamera.

    Dadurch habe ich die Gewähr, dass meine Fotos ev. 'bewusster' entstehen. Versuche Situationen zur Blenden-, Zeitpriorität richtig abzuschätzen. Habe ebenfalls die innere Ruhe auf eine bestimmte, mutmasslich vorhersehbare, gewollte Situation zu warten.

    In der Regel sind Systemkameras 'dünner'. Bei oder zum Fotografieren sind nach wie vor die optischen Gesetze die Vorgaben die in die Objektivkonstruktion einfliessen. Die zu einer Systemkamera passenden Objektive sind, je nach Güte und Qualität, eine verhältnismässig fette Erscheinung.


    Handy:

    Von meinem Nokia 6230 konnte ich mich immer noch nicht trennen. Dieses Gerät ist immer noch fit. Funktioniert für meine Kommunikation in Gespräch und SMS. Erspart mir vieles. Damit sind keine Handy-Fotos entstanden. Wäre zwar möglich, aber nicht zwingend nötig. Für Schnappschüsse zu langsam.


    Cloud:

    Meine Daten sind nicht in der 'Cloud' abgelegt. Mache regelmässige Backups. Lasse den Backup durch die Nacht laufen. Für diese Angelegenheit habe ich mehrere externe Harddisk die Zyklisch be- bzw. überschrieben werden. Bald muss ich mir eine erste 2TB-HD anschaffen. Die aktuellste Backup-Harddisk ist nicht bei mir im Haus gelagert.

    Zur Bemerkung des Händlers: Na ja, man ist natürlich unbelastet. Es werden laufend mehr Pixel/Zoll gewährleistet. Stelle mir dabei die Verhältnismässigkeit zwischen optischer Ebene und Chip-Ebene bei einer dicke um 4 mm vor.

    Beste Grüsse - Bruno der Bahnnutzer
    Der MUTZ (Moderner, Universeller TriebZug). Ausserhalb des Bärenparks als SCB-Bär unterwegs

    Einmal editiert, zuletzt von bahnnutzer ()

  • Danke Bruno für Deine Infos:).


    Cloud passt mir auch nicht so, weder in den Bergen noch was Pixel angeht. Doch es geht in diese Richtung: Lightroom zum klassischen kaufen wird nur noch wenig angeboten. Vielmehr ist heute Miete für das Benutzungsrecht üblich. Hoffentlich ist das gekaufte Programm langlebig u. dass die Treiber / PC Umfeld das "alte" Lightroom Programm noch lange "lesen" können und zu akzeptieren bereit sind, falls man ggf. mal einen neuen PC kaufen muss.


    Gruss

    Hermann

  • Vielmehr ist heute Miete für das Benutzungsrecht üblich


    Das beste aller Geschäfte. Jährlich die Lizenzgebühren verlangen und dafür Null Dienstleistung bieten. Von dieser Art Geschäft lässt sich hervorragend leben. Dieses Modell reisst zunehmend auch bei den Apps ein. Im Profibereich von Softwarelösungen ist es schon längst der Standard.

  • Hoi Bruno


    Danke für die Fotos.

    Ich besuchte heute die Gartenanlage, wegen des wirklich grossen Besucherandrangs verzichtete ich
    grösstenteils aufs Fotografieren. Ausnahme einige Aufnahmen für die Familie.
    Wirklich ein gelungener Anlass.

    Grüsse

    Albert

  • Salut zämä


    Mein Sohn und ich waren auf einer Spritztour auf dem alten amerikanischen Eisen kreuz und quer unterwegs.

    Nachdem in Stein am Rhein die Ge 6/6 I der Steiner Liliput Bahn gesichtet wurde, entschlossen wir uns nach Konsultationen einer Kirchenuhr zum Abstecher nach Glattfelden.

    In der Tat, eine äusserst beeindruckende Gartenbahn. Geschätzte 250 Besucher waren auf Platz. Es war ein Kommen und Gehen.

    Gleich drei Elefanten C 5/6 drehte ihre Runden mit regelmässigen Aufenthalten im Depot zum Wasserfassen.


    Wunderbar...


    P.S.

    Auch wunderbar war der junge Mitarbeiter von der Renault-Garage in Glattfelden, er half überaus freundlich mit Werkzeug aus, um an meinem Eisen die Kupplungseinstellung zu korrigieren. Herzlichen Dank dafür.