Rollmaterial altern und supern

  • Hm, wo wohnst Du denn? Heute war um Zürich herrliches Herbstwetter. Viel zu schade, um Wagen zu altern.;)

    Gruss Roger


    92 von 121 grünen Ae 6/6


    Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

  • Hallo Zusammen,


    neben den Tragwagen sollen auch die Container eine farbliche Anpassung erhalten.

    Hier ein Beispiel von vier MOL-Container:





    Gealtert wurde mit Wasserfarbe und Pulverfarben.

  • Marc,


    Zuerst dachte ich, Du hast die originalen Container fotografiert und möchtest uns diese als Vorlage zeigen!


    Die Container sehen ganz toll aus, Kompliment, Du bist ein richtiger Künstler :love:

  • MoMol (:D), die sehen aus wie echt!

    Dachte ebenfalls: das Vorbild ist ja schön und gut, aber wann zeigst Du Deine Container?

    :thumbsup:

    Gruss Roger


    92 von 121 grünen Ae 6/6


    Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

  • Hallo Tinu und Roger,


    danke für die Blumen 8).

    Zum Glück gibt es im Original alle Alterungsstufen.

    Habe noch ein Nachtrag: ein Geest Container. Diesmal Original/Gealtert....:D





    Dieses Mal mit mehreren Roststellen auf der Seite.

  • Salü Marc

    Toll gemacht wie Echt. :thumbup: Vieleicht noch eine Kleinigkeit. Aus meiner Zeit als Hochseeschiff Elektriker hatte ich bemerkt das bei kleinen Rosstellen ein Kratzer die Ursache und bei grössern Roststellen eine Verformung des Kontainer vorlag. Vorallem an den Ecken des Kontainer.

    Schöne Woche

    Gruss

    Marino

  • Hallo Marino und Roger,


    danke für die Rückmeldung.


    @Roger: probieren geht über studieren. Dies war erstmals ein Versuch mit Tuben-Wasserfarben. Bin überrascht gewesen, wie gut das Resultat wurde.


    @Marino: danke für die Hintergrundinfos. Auf Bildern und Live sind die Ecken eigentlich immer mehr oder weniger rostig. Ist das so oder hab ich nur "einseitige" Infos? Bei den Seitenwänden ist es sicher wie von dir beschrieben. Das überzeugende "verbeulen" im Modell ist nicht so einfach zu realisieren, da vielfach die Beulen "riesig" werden.


    Ich hab zum Glück noch ein paar Container zum "üben" :D.

  • Die meisten Schadstellen an Kotainern entstehen beim Einbunkern in den Schiffsrumpf. Situationen das sich die Konainer an den Ecken streifen oder aufschlagen (unten und oben) ist nicht selten. Das sind dann die gefürchteten runden Ecken. Auch bei Stürmen können sich Kontainer losreissen und sich gegenseitig beschädigen. Lose Kontainer ist eine gefahr für das Schiff. ;(

    Gruss

    Marino

  • Hallo Zusammen,


    als nächstes "Alterungsprojekt" habe ich mehrere EC Wagen auf dem "Plan".

    Daher auch der Aufruf im "Suche" Bereich.


    Bevor aber die Aussenflächen verschmutzt werden können, überarbeite ich noch den Innenraum der Wagen. Neben farblichen akzenten werden die Wagen bevölkert und mit Innenbeleuchtung ausgestattet.


    Bei den normalen Wagen werden "Günstigfiguren" farblich nachbehandelt. Beim Pano habe ich mich für selbstgemalte Preiser entschieden.


    Die Inneneinrichtung vom Panoramawagen ist heute fertig geworden :D.

    Hier einige Bilder:

    Sitzbezüge und Gangstreifen.


    Sitze mit Kopfbezügen, Wagen bereit für die Preiser :).


    Wagen bevölkert.


    Auch "Rucksacktouristen" schätzen die Aussicht im Panoramawagen.


    Soviel zum Zwischenstand.

  • Lieber Marc,

    Du scheinst eine äusserst ruhige Hand zu haben. Die Sitze sind ja perfekt bemalt... natürlich auch der Rest. Hut ab.

    Gruss Roger


    92 von 121 grünen Ae 6/6


    Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

  • Hallo Roger,

    danke für die Rückmeldung. 100% perfekt ist es nicht. Zum Glück ist es hinter Scheiben ;). Die ruhige Hand habe ich nicht immer.... manchmal sind die Dinge auch ein wenig "hingezittert".

    Es hat aber jedenfalls sehr viel Spass gemacht, denn weissen Preiser-Figuren "leben" einzuhauchen. Und das ist, denke ich, etwas wichtiges: unser Hobby soll primär Spass bereiten.

    Hier noch einige Bilder vom Figuren malen (sind leider etwas unscharf).




  • Hallo Marc


    Natürliche Farben und ein unglaubliches Detail! :thumbup:

    Beste Grüsse - Carlo


    [H0m 2L DCC] Anlage "Rhaetian Flyer" Proto-Freelance RhB, FO; Testanlage + Aufstellbahnhof fertig; zZ Planung nächste Etappe
    Peco, Bemo; Steuerung: Rocrail, CANbus GCA-Module, Hall-Melder, Servo, ESU + Zimo Decoder; Roco WLAN-Maus

  • Hallo Zusammen,


    so, die Prototypen-Inneneinrichtungen der 1. und 2. Klasse sind fertig und bevölkert.

    Erstmal wirken lassen....


    Übersicht 1.Klasse....


    ...und Detail.


    Übersicht der 2.Klasse mit mehr Personen....


    ....und im Detail

  • Hallo Zusammen,


    so, das Weekend wurde teilweise genutzt, um Billigfiguren für den EC Zug umzumalen.

    Mit dem Ergebnis bin ich zufrieden. Dank dem "ummalen" gewinnt das Aussehen der Figuren ungemein.

    Teilweise sind die Figuren mit Glanzfarbe behandelt, da ich nicht jede in matt vorrätig habe. Nach dem Einbau wurde alles mit Mattlack nachbehandelt.


    Hier einige Bilder:

    Rohmaterial :)


    Vorbereitete Wageninneneinrichtungen


    Bevölkerte Inneneinrichtungen (2xA, Pano, 5xB)


    Detailüberblick


    So, das wars im Moment.