Einsatz von DB E40 1961-64, Semaphor Nr. 61

  • Hallo zusammen


    Im aktuellen Semaphor ist ein interessanter Bericht (vor allem die Fotos mit Legenden) zum Mieteinsatz von DB E40 enthalten. Solche Maschinen halfen mit, den damaligen Lokmangel zu entschärfen. So wie die Bilder aussahen, waren die Loks recht neu.


    Das wäre vielleicht für Piko/Arwico noch eine Idee, die Nachbildung einer dieser Loks (z.B. mit einem roten DB Stromabnehmer und einem silbernen SBB Exemplar). Die Fotos im Heft würden vielleicht schon sehr weit reichen, um ein korrektes Modell zu erhalten...


    https://www.semaphor.ch/produk…hor-nr-61-fruehling-2019/


    Der Hauptbeitrag dreht sich um die "Elektro-Tigerli".

  • Der Hauptbeitrag dreht sich um die "Elektro-Tigerli".

    Danke Christian für die Mitteillung. Dann muss ich mir gelegentlich dieses Heft mal besorgen.

    Es wäre mal wieder Zeit für ein H0 Modell? Unter Basis Liliput, fertigte Friho die Elektro-Tigerli! Das ist langer her, vor ca. 35-40 Jahren...

  • Ja, genau dies dachte ich bei dieser Lektüre auch. Dieses urige Gefährt hätte ich auch gern als Modell.:)

    Gruss Roger


    92 von 121 grünen Ae 6/6


    Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

  • Ich mag mich noch an die E 40 auf SBB-Gleisen erinnern, wir waren als Jugendliche sehr beeindruckt - wie ein richtiges Kraftpaket sah sie aus...


    Bei mir verkehrt in H0 schon einige Zeit eine E 40 mit einem SBB-Stromabnehmer. Eigentlich suchte ich ein Modell mit nur einfachen unteren Stirnlampen, wurde aber nicht fündig. In der Schweiz verkehrten aber auch E 40 mit doppelten Stirnlamper (s. Semaphor). Offen bliebe noch die Nachbildung der (provisorisch) angebrachten Magneten der aut. Zugsicherung (Signum).


    Gruss, René
    ++

    2 Mal editiert, zuletzt von Lukas ()

  • Hallo René


    Ja, genau so stelle ich mir die Lok in "Farbe" vor - tolle Lok und tolles Bild!


    Im Netz fand ich, dass die E40 298 eine Liliput-herpa Lok ist, stimmt das so für deine Lok? Kannte diese bis jetzt nicht.


    Aktuell würde sich wie erwähnt, eine Piko-Lok anbieten - gerade gesehen, es gibt ja sogar genau eine solche Lok, die in der Schweiz war!


    Es ist die E40 1166:


    AC: https://www.piko-shop.de/index…w_id=25285&vw_name=detail

    DC: https://www.piko-shop.de/index…w_id=25286&vw_name=detail

  • Hallo Christian


    Es ist ein Modell von Liliput. Ursprünglich suchte ich ein Ep. III-Modell der E 40 von Roco, wurde aber nicht fündig (und bin mir heute auch nicht mehr sicher, ob Roco diese Version je einmal produzierte).


    Die Li-Lok fand ich im E-bay. Sie hat sensationelle Laufeigenschaften, sowohl analog wie digital. Der Stromabnehmer ist von ??? (weiss ich nicht mehr, könnte HAG sein).