Russischer Schlafwagen in der Schweiz

  • Hallo zusammen


    Der Zug des Monats Mai auf der Käserberg-Anlage führt einen russischen Schlafwagen mit, so wie das im Vorbild bis 1994 praktiziert wurde: https://modellbahn-schweiz.net…mai-auf-dem-kaeserberg-2/


    Zwei Fragen hierzu:

    - handelt es sich hierbei um den ACME Wagen mit der Artikel-Nr. 52120? [Blockierte Grafik: https://www.menzels-lokschuppen.de/out/pictures/master/product/1/303-52120.jpg]

    Weitere Infos hier: https://www.menzels-lokschuppe…SZD-Schlafwagen-Ep-4.html


    - handelt es sich bei diesem Modell exakt um den Wagen der damals als Kurswagen nach Genf respektive Bern kam?

  • Oder handelt es sich um jenen von Sachsenmodell?

    Gruss Roger


    84 von 121 grünen Ae 6/6


    Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

  • Der oben abgebildete Wagen im Kaeserberg ist von Sachsenmodelle/Tillig. ACME hat einen älteren, deutlich abweichenden Wagen ganz aktuell ausgeliefert.

    Der gewünschte Vorbildwagen war mehr oder weniger das Vorbild von SaMo. Über allfällige Abweichungen bin ich nicht im Bilde, aber die Osteuropäischen Wagen von SaMo/Tillig stellen im der Regel einen undefinierten Mix aus verschiedenen Bauserien dar.

    E Gruess


    Hänsu

    Ich halte Genauigkeit für poetisch


    (Robert Walser)

  • Hallo zusammen


    Interessantes Thema! Mir ist der Wagen - als er jedoch via Liestal/Olten nach Bern fuhr - als Jugenderinnerung bekannt. Mein Vater erzählte davon, als er damals in Bern eine Weiterbildung absolvierte. Der Wagen oder vielmehr der Zuglauf war dann in seinem Unterricht glaub ich auch ein Thema - in Staatskunde!


    Hier habe ich noch ein Bild gefunden aus diesen Tage: https://www.flickr.com/photos/…93@N03-72157692276191500/


    Es gab auch weitere solche Einzelwagenläufe, so habe ich auch einen in Italien entdeckt: https://www.flickr.com/photos/…93@N03-72157692276191500/


    Das Sachsenmodelle - Modell befindet sich auch in meiner Sammlung...

  • Im Heftli Modell Eisenbahn gab es in den 80er / frühen 90er Jahren mal einen Bericht über den Schlafwagen inkl. Modell von Sachsenmodelle. Leider weiss ich die Ausgabe nicht auswendig...

  • Hallo Papagei


    Mein Wagen trägt die Art. Nr. 14328, die Betriebsnummer 52 20 70-80223-9 und ein Rev. Datum 15.06.90. Das UIC Raster enthält sehr viele Länder ("fast ganz Europa"), so auch das CH.


    Gegenüber dem Foto der CFR oben im Link hat der Wagen keine Bremsschlauchattrappen - dort wurde er nachträglich ergänzt (oder es ist doch ein anderer Wagen).


    Ich finde, er macht sich ganz gut, trotz der offenbar vorhandenen Kompromisse (wenn man diese kennt und sie einem Wichtig sind, dann stört es vielleicht - ist ein anderes Thema). Er fährt auch so wie er ist sehr gut (Märklin K-Gleise, Original Räder, Roco KK).


    Wenn du Bilder davon haben möchtest, kein Problem, kann ich gerne machen - auch von Details.


    PS: Eben gesehen, die aktuellen Ebay-Angebote zeigen bei gleicher Art. Nr. 3 verschiedene Betriebsnummern, neben 80223-9 auch 80476-3 und 80447-4.

  • Im Heftli Modell Eisenbahn gab es in den 80er / frühen 90er Jahren mal einen Bericht über den Schlafwagen inkl. Modell von Sachsenmodelle


    Der erwähnte Beitrag findet sich in Ausgabe 10/86 ab Seite 41. Dazu gibt es eine Umbauanleitung für den verkürzten Piko Wagen Nr. 426/50 oder 426/54.