HAG / Polytrona an der "iheimisch" 2019

  • Die Lok «iheimisch» hält sich gestalterisch in engen Grenzen. Es scheint wenn etwas von HAG kommt lässt sich alles verkaufen. Wenn schon keine neuen Formen kommen, so könnte man sich doch im Desigen etwas austoben. Holger oder Michi von der Käserei haben doch immer gute Ideen. LG Simon

  • Die Lok «iheimisch» hält sich gestalterisch in engen Grenzen.

    Salü Simon - es ist ziemlich müssig über die Gestaltung zu diskutieren, denn diese war (von der Veranstaltungsleitung) vorgegeben. Der weisse Hintergrund war gesetzt und die Farbkleckse auch. Jetzt da noch irgendwelche Bilder raufzupappen wäre nicht sehr sachdienlich gewesen. Die Gestaltung mag ja schon kein grosser Wurf gewesen sein, aber für die drei Loks an der Ausstellung absolut zweckmässig und mehr brauchte es wirklich nicht!


    Ich weiss natürlich durchaus, dass Du da weit mehr daraus gemacht hättest - das kannst Du ja hervorragend.