Auslauf für den Breuer - Kapitel IV: Altstoffhandel R. Hausin

  • Hier kommt die Fortsetzung des Breuer-Threads:


    Heute wurde wieder am Schrottplatz gearbeitet. 'Schrott' herzustellen ist zwar einfach, wer aber denkt, dass man einfach einen Haufen Schrauben auftürmen kann, liegt daneben. Ich werde Bilder des 'Schrotthaufens' zeigen, sobald er fertig ist. Heute eine kleine Bastelei, die bereits mal erwähnt wurde: die serbelnde Tanne, die auf verseuchtem Grund mehr recht und schlecht dahinvegetiert... Die Bilder sind wieder entwaffnend. Aber man muss das Diorama eben life sehen....:



    Wer sich für die ersten drei Kapitel interessiert findet hier den Anfangder Saga.

    Gruss Roger


    84 von 121 grünen Ae 6/6


    Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

  • Roger (such Dir mal nen anderen Namen :D )


    Wie immer schön gemacht. Eine Kritik muss ich loswerden. Dein Holzzaun sieht mir zu neu aus. Da kannst Du ruhig noch ein wenig Altöl und so weiter dranschmieren.


    Grüsse Roger2

    Liebe Grüsse
    Roger2


    Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert 8)

  • Dein Holzzaun sieht mir zu neu aus. Da kannst Du ruhig noch ein wenig Altöl und so weiter dranschmieren.

    Das kommt schon noch. Der Zaun ist innenseitig - und bei der Tanne auch aussenseitig - noch unbehandelt.

    Gruss Roger


    84 von 121 grünen Ae 6/6


    Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

  • Die Ansicht von oben gefällt mir gut, besonders die Spuren im Dreck. :thumbsup: Behandelst du das Dach des Setras farblich noch etwas nach? Im Moment sieht es noch stark nach Plastik aus.



    Die neue Art der Bilderansicht ist ein Genuss. Beim schreiben des Beitrages kann man diese nochmals aufrufen und Details anschauen, äusserst praktisch und komfortabel.

  • Betreffend Bildansicht teile ich die Begeisterung von Erwin. Und wie gesagt: Höchst konfortabel ist auch die Bildgrösse :thumbup:


    Erwin, das Busdach hatte ich mit Aceton angelöst und angerauht, damit ein Hauch Rostpulver hängenbleibt. War ein riskanter Versuch. Seither wirkt das Dach aber ziemlich gut. Besser kriege ich es ohne Neubemalung nicht hin. Auch hält sich der Plastikanschein meiner Meinung nach in Grenzen, so dass ich hier nicht mehr nachbessern werde. So sind die Betrachtungsweisen eben verschieden.


    Habe heute soeben eine super gut gelungene Betonmauer verpfuscht, indem ich mit der Alterung übertrieb :thumbdown: - Da die Stücke aufwendig geschliffen werden mussten vor der Kolorierung kann ich nicht einfach neue nehmen - und eine nochmalige Übermalung verringert die Schalbrettstruktur. Das sind wieder so Momente, wo man in die Tischkante beissen möchte!!! :cursing:

    Gruss Roger


    84 von 121 grünen Ae 6/6


    Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

  • Die Betonmauer wurde neu gegossen und ist jetzt am Trocknen. Bis ich sie wieder bemalen kann wird's Montag..... :thumbdown:

    Gruss Roger


    84 von 121 grünen Ae 6/6


    Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

  • Übrigens: nicht mal so einfach Schrott ohne Ende aufzutürmen. Hier ist mal ein Anfang gemacht.





    Noch sieht man zwischen den Teilen auf den getarnten Boden. Und in diesem Stadium ist einfach mal alles aus angerosteten Metall. Am Schluss werde ich dann noch ein bisschen Farbe in den Schrott bringen: die Pneus der Gepäckwagenachse werden geschwärzt, Oelfässer und einige Bleche erhalten Farbreste... und so weiter. Aber jetzt bin ich an der dritten Portion Schrott zusammentragen, bevor sie dann erst silbrig lackiert werden...

    Gruss Roger


    84 von 121 grünen Ae 6/6


    Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

  • Ich wusste gar nicht, dass Hausin so ein Chaot ist. Die Unordnung ist ja nicht zu übertreffen :D


    Grüsse Roger2

    Liebe Grüsse
    Roger2


    Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert 8)

  • Ich wusste gar nicht, dass Hausin so ein Chaot ist. Die Unordnung ist ja nicht zu übertreffen :D


    Doch, doch - das geht schon noch - interviewe mal meine Frau :thumbsup::thumbsup:

  • Das werde ich nächsten Samstag. Ich hoffe doch schwer, dass Du Deine Gemahlin mit nach Glashütten nimmst.


    Grüsse Roger2

    Liebe Grüsse
    Roger2


    Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert 8)

  • Müsste da nicht mal ein Zürcher (ohne i) Ordnungshüter vorbeischauen? Es kann ja nicht sein, dass ein einzelner Schrottplatzbesitzer letztendlich große Teile der Schweiz zumüllt!!!


    Ansonsten können wir uns in D den Müll- und Altwaren-Export nach Afrika sparen und bringen den Krempel einfach zum alten Hausin . . . ;) :rolleyes:

  • Admin, bitte eingreifen! Sie sind wieder OT.... :D

    Gruss Roger


    84 von 121 grünen Ae 6/6


    Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

  • Das werde ich nächsten Samstag. Ich hoffe doch schwer, dass Du Deine Gemahlin mit nach Glashütten nimmst.


    Ich habe sie bereits vorbereitet, dass sie nicht dabei ist, aber wenn es natürlich möglich ist - sehr gerne ...


    Apropos Roger (1): wie steht es mit Dir in Sachen mitreiten (ich fahre ja sowieso und Alkohol ist sowieso eher weniger mein Ding ...)?

  • Müsste da nicht mal ein Zürcher (ohne i) Ordnungshüter vorbeischauen? Es kann ja nicht sein, dass ein einzelner Schrottplatzbesitzer letztendlich große Teile der Schweiz zumüllt!!!


    Moment! Ich mülle da nicht einfach die halbe Schweiz zu - das ist kein Müll, das sind Wertstoffe. Ich horte da Kupfer und Edelmetalle (mit Vorliebe Gold, Silber und Platin ...) :thumbsup:

  • Apropos Roger (1): wie steht es mit Dir in Sachen mitreiten (


    Da sage ich nicht nein - ich trinke bekanntlich gerne ein Gläschen. Falls es zur Entscheidungsfindung dient: Madi ist ebenfalls mit von der Partie - ebenso nehmen auch übrige Eingeladene ihre Damen der Wahl mit... Deine Königin würde sich somit bestimmt nicht langweilen. Vorausgesetzt es ist genug Platz in deinem Wagen reiten wir gerne mit - von wo auch immer...

    Gruss Roger


    84 von 121 grünen Ae 6/6


    Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

  • Da sage ich nicht nein - ich trinke bekanntlich gerne ein Gläschen. Falls es zur Entscheidungsfindung dient: Madi ist ebenfalls mit von der Partie - ebenso nehmen auch übrige Eingeladene ihre Damen der Wahl mit... Deine Königin würde sich somit bestimmt nicht langweilen. Vorausgesetzt es ist genug Platz in deinem Wagen reiten wir gerne mit - von wo auch immer...

    So wie ich eben erfahren habe, wird meine Frau wohl passen. Sie hat unserer Tochter versprochen, den Enkel zu hüten ... :thumbdown:


    Selbstverständlich hat es Platz ...