Börse in Landquart 24. August 2019

  • Die 1. Bündner Börse im Eventzentrum "Forum im Riet" lädt zum Besuch ein.

    Link zum Flyer

    Gruess Andy


    Bauweise: Modulbahn mit eigener Norm
    Thema: Mitteland / Jura / Bahnhof Bipp
    Gleismaterial: Peco Code 75, Rocoline
    Steuerung: ESU Ecos (SW 4.0.2)
    Decoder: Weichen: ESU Switchpiloten, Signale / Licht: Qdecoder
    Melder: ESU Detektoren
    Software: Modellstellwerk 9.5.4b STBY (Iltis) aktiv 8.26.6

    Einmal editiert, zuletzt von Andy GR ()

  • Börsenbericht

    kurz nach 10 Uhr erreichte betrat ich das "Forum im Riet" in Landquart. Vor der Kasse lichtete sich die Schlange anstehender Besucher zusehends und nach dem entrichten des Eintritt-5-Libers gewährte das Personal an der Kasse den Zugang. Das montieren des Börsenbändels mit aufgedrucktem Event und Datum am Handgelenk gab mir die nötige Bewegungsfreiheit. Im Saal präsentierte sich das mittlerweile gewohnte Bild aneinandergereihter Tische. Die Auslagen teilten sich Mengenmässig in Modellbahnen, gefolgt von Automodellen und einer grossen Sammlung Modell-Lastwagen. Allgemeine Spielzeuge habe den Weg nach Landquart nur spärlich gefunden. Wie es sich für eine Bündnerbörse gehört lag sehr viel RhB Material auf den Tischen. Im H0 Sektor ist der Anteil an WS Modellen sehr hoch, gefolgt von GS Modellen. In Spur N wurde viel Material zum Kauf angeboten, Spur 0, 0m und LGB etwas weniger. Trotzdem kam ich nicht schadlos aus der Nummer und fand unter anderem einen Roco EWII AB zur komplettierung meines RBe Pendels. erfreulicherweise ist das Modell bereits beleuchtet. Nach der Gierrunde besuchte ich das Restaurant und genoss auf der besonnten Terasse im schatten einen Kaffee ohne Gipfelbeilage, weshalb der Gipfelbericht ausbleibt. Der Besucheransturm auf der Börse vor dem Mittag hielt sich in Grenzen. Kein Gedränge an den Tischen und nur wenige ausladende Rückenmöbel. Der Besuch in meiner alten Heimat hat mir Spass gemacht. Bekannte Forumisten traf ich während meinem Besuch keine an.

    Gruess Andy


    Bauweise: Modulbahn mit eigener Norm
    Thema: Mitteland / Jura / Bahnhof Bipp
    Gleismaterial: Peco Code 75, Rocoline
    Steuerung: ESU Ecos (SW 4.0.2)
    Decoder: Weichen: ESU Switchpiloten, Signale / Licht: Qdecoder
    Melder: ESU Detektoren
    Software: Modellstellwerk 9.5.4b STBY (Iltis) aktiv 8.26.6

  • Danke Andy für den ausführlichen Börsenbericht. Angesichts der sommerlichen Jahreszeit und der nicht unbeträchtlichen Wegstrecke ins Bündnerfleisch... äh, Bündnerland, wäre es mir heute niemals in den Sinn gekommen dorthin zu fahren. Ich warte, bis die Börsen zu mir kommen. Oder wenigstens in meine Nähe.:)

    Gruss Roger


    86 von 121 grünen Ae 6/6


    Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.