Frage zu Hag 167

  • Hallo zusammen


    Warum hat die Hag Re 4/4 II 167 eckige Scheinwerfer und keine UIC Griffstange an der der Front?


    Weiss jemand von Euch vielleicht warum das so ist? Es würde mich sehr interessieren...


    Beste Grüsse


    Daniel

  • Hallo Daniel


    Ich gehe davon aus, nachdem ich die Datenbank konsultiert habe, dass du die Variante 167.01 mit der Betriebsnummer 11372 meinst: http://trains.wipertech.ch/Tra…riaHAGModellNummerAlt=167


    Die Lok wurde wahrscheinlich so ausgeliefert - es gab eine Zeit, wo die SBB auf Scheinwerfer bei den Loks wechselte. Dies war eben bevor die "UIC-Ausrüstung" genannten Dinge an die Front kamen (Steckdose für die UIC-Leitung, Auftritt und Handlauf).


    Die 11372 ist eine Lok aus der letzten Lieferserie der Re 4/4" und wohl das/eines der ersten HAG Modelle dieser Lok der neuen Generation. Somit hat man damals DIE Neuerung - Loks mit Scheinwerfer - natürlich auch im Modell umgesetzt.

    Ich meine mich auch an Postkarten zu Erinnern, die genau solche Loks im Ablieferungszustand zeigen - perfekt neu eben.


    Bei den Re 6/6 lief das etwas anders, da allesamt älter sind. Die ersten Loks, die Scheinwerfer erhielten, waren solche, die in Unfälle verwickelt wurden und so auch zu Scheinwerfer ohne UIC kamen.

  • Hallo Christian


    Ich habe gerade gesehen, dass die Hag Re 6/6 11658 "Auvernier" auch eckige Scheinwerfer und keine UIC Griffstange hat.


    Ist dies auch Original?

  • Wie gesagt: das entspricht sicher dem Vorbild, da die Scheinwerfer und das UIC-Gedöns nicht zwingend gleichzeitig angebracht wurden.


    In der Hag-DB werden die von Hag umgesetzten Versionen beschrieben.

    Gruss Roger


    90 von 121 grünen Ae 6/6


    Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

  • Ich habe gerade gesehen, dass die Hag Re 6/6 11658 "Auvernier" auch eckige Scheinwerfer und keine UIC Griffstange hat.


    Ist dies auch Original?

    ...da bin ich mir dann nicht sicher - bzw. ich bin mir fast sicher, dass dies falsche ist und die 11658 so nie gefahren ist. Den Beweis dafür oder dagegen habe ich nicht und suche ich noch!


    Die 11658 erschien zusammen mit der 11630 - diese fuhr nachweislich in rot, mit Scheinwerfer und ohne UIC-Gedöns (ich bin selbst mit ihr mitgefahren;) - dies war 1996, ein Bild könnte ich abfotografieren).


    Bis jetzt habe ich Bilder der 11658 mit Scheinwerfer in grün immer nur mit UIC-Gedöns gesehen. Die einzige, die wirklich bis jetzt "bewiesen" so gefahren ist, dürfte, wenn ich mich nciht irre, die 11660 sein - ein Bild davon gibt es in einem Loki-Spezial, wo auf einer Seite alle bis dato vorgekommenen Frontansichten dargestellt sind.


    Auf jeden Fall gab es keine Re 6/6 ab Werk so wie die 11372 - die wurden alle früher ausgeliefert.