Lima Bdt digitalisieren

  • Hallo zusammen.
    Ich habe mir vor einiger Zeit einen Bdt von Lima gekauft, der von AC auf DC umgebaut wurde. Das Problem dabei ist, dass ich AC fahre. Ich habe schon einen Märklin Steuerwagendecoder (aus einem IC BT), aber ich weiss nicht, welche Kabel ich wo anschliessen muss. :S

    Hat jemand Erfahrung damit? Wie viel würde es kosten, den Bdt umbauen zu lassen?

  • Hallo Alex


    Ja ein ähnliches Problem habe ich auch. Meiner ist original DC und ich möchte ihn auch in AC haben...

    Da ich zu wenig versiert bin für elektronisches Gedöns, fragte ich bei Bahnorama an. Der junge Verkäufer riet mir aber von einem Umbau ab. Schleifer montieren gehe ja noch aber dann leuchte immer nur ein 3-Licht-Spitzensignal. Ansonsten müsse er noch entsprechende LED einbauen. Gebe dann auch Probleme bei der Kunststoffscheibe an der Front, bohren und so...könne leicht zerbrechen. Der Aufwand sei verhältnismässig gross und ohne LED-Umbau gehe das schon um die 150.00 CHF. Auch wusste er nicht welche LED er wo bekommen soll. Von einem Schleppschalter riet er ganz ab, wenn dann Decoder. Warum wurde nicht begründet. Ich fand nämlich auch, die "Innereien", welche in einem Märklin-Steuerwagen sind, müssten doch eigentlich ausreichen...


    Naja, es erweckte bei mir eher den Eindruck, dass er den Umbau gar nicht gerne machen möchte. Eher riet man mir zum Kauf eines Piko-Steuerwagens, sobald der einzeln erhältlich sei. Qualitativ viel besser, da stimme ich zu.


    Erfahrungen mit einem Umbau des Lima BDt hat Forumist Amkev. Ich hatte mal eine Lima-Komp. aus RBe und BDt mit roten Fronten, in DC. Die hat er auf AC umgebaut. Ich selber hatte aber noch keine Zeit bei ihm nachzufragen. Er könnte sicher einiges an Erfahrung einbringen.


    Vielleicht schnappt noch jemand weiteres das Thema hier auf und kann weiterhelfen :thumbsup:.

    Es grüsst Mattioli


    "Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und trotzdem zu hoffen, dass sich etwas ändert" (Albert Einstein)


    Mattioli`s Modellbahnwelt

  • Der Lima BDt ist sehr simpel aufgebaut. Eine Lampe und eine Diode, fertig.

    Wer also nur ein Spitzenlicht will, kann eigentlich nichts falsch machen. Decoder rein und Lampe an licht hinten und U+ anschliessen, fertig.

    Ev noch prüfen, dass die Lampe für digitalspannung geeignet ist und nicht zu heiss wird.


    Zusätzlich eine rote LED hinter die eine Stirnlampe setzen ist auch noch einfach. Es gibt unten keine richtigen Lichtleiter. Bohren muss man da nichts.


    Ist das richtige Objekt zum lernen...


    Gruss

    Rufer

  • Genau dasselbe habe ich auch gedacht, Rufer.

    An genau solch einfachen Teilen kann man seine ersten Digitalisierungsversuche machen.

    Und Respotec bietet extra für uns Modellbahner Dioden an, die man wahlweise weiss oder rot brennen lassen kann. Sogar der Widerstand für die Bahnspanning ist bereits in der Duo-Diode eingebaut. Plug‘n‘play sozusagen.:D

    Gruss Roger


    91 von 121 grünen Ae 6/6


    Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

  • Vielen Dank für die beiden Beiträge. Gebe euch recht, aber man müsste sich erstmal die Zeit nehmen und sich dranwagen. Mit dem Verständnis haperts bei mir schon: U+...

    Bei meinem ist eine Glühbirne drin, das ist wohl als Lampe gemeint. Aber eine Diode?

    Da es aber aus eurer Sicht recht einfach tönt, frage ich mich halt schon, warum man mir im Fachgeschäft das so nicht angeboten hat. Aber das werde ich dort klären.

    Es grüsst Mattioli


    "Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und trotzdem zu hoffen, dass sich etwas ändert" (Albert Einstein)


    Mattioli`s Modellbahnwelt

  • Hallo Zusammen


    - Als erstes frage ich mich, sprechen wir vom grünen BDt oder vom NPZ farbigen mit Aussenschwenktüren?

    - Zweitens, soll der Steuerwagen später hauptsächlich analog oder digital eingesetzt werden?


    Grundsätzlich ist der Umbau keine grosse Sache, wenn der Haupteinsatz Analog ist wäre ein Schlepschalter die beste Wahl, dies müsste sicherlich auch irgendwie mit einfachen Mitteln, vorhandenen Bauteilen von anderen Steuerwagen machbar sein.


    Ich habe bislang je einen grünen und einen NPZ farbenen auf Digital umgebaut, DC 2-Leiter, bis auf den zusätzlichen Schleifer ist der Umbau im Digitalbereich genau gleich egal ob AC oder DC.


    Der grüne BDt hatte ene Glühbirne drin, dort habe ich zwei sunny with LED und eine Dual LED verbaut, der NPZ farbene hatte bereits ab Werk einen Lichtwechsel, dort habe ich die Glühlampen nur durch 19V ersetzt (Digitalspannung, höhere Wärmeentwicklung, da dauerhaft eingeschaltet, Schmelzgefahr vom Kunststoff).


    Sprich grunsätzlich nicht so eine Sache, daher wäre es interessant ausfindig zu machen ob es sich um den grünen oder NPZ farbenen handelt. Apropo Bohren musste ich für die LED nichts ;)


    Mattioli

    U+ ist der Pluspol vom Decoder, die Ausgänge "AUX" sind minus gesteuert.

  • Ich verstehe insofern die Aussage von Bahnorama, weil das Modell nicht so viel kostet und der Umbau von einem Profi bald einmal den Kaufpreis übersteigt.

    Daher der Vorschlag: (Funktions-) Decoder Anleitung lesen und mal probieren. Mit den 2 Schienenanschlüssen kann man ja wirklich fast nichts falsch machen und auf die Lampe gehört dann eben auf der einen Seite der U+ und auf der anderen Seite der Licht-hinten Ausgang.


    Die Diode ist im DC modell drin, damit die Lampe nur in einer Fahrrichtung leuchtet. Mit AC geht das nicht einfach so, daher braucht es den Funktionsdecoder (oder Schleppschalter).


    Grüsse

    Rufer

  • Ich denke auch, dass der angefragte Mitarbeiter einfach keine Lust zum Umbau hatte, weil der (Zeit-)Aufwand für einen Profi in keinem Verhältnis zum Wert des Schienenfahrzeug steht.

    Gruss Roger


    91 von 121 grünen Ae 6/6


    Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

  • rufer 11465 - Oerlikon


    Was den Kaufpreis bzw. den Wert des Modells betrifft habt ihr natürlich recht, und trotzdem sollte ein versierter Fachhandel die Möglichkeiten kennen und aufzeigen können.


    Beispiel:

    - Schleppschalter ist möglich, macht aber nur Sinn, wenn man vermehrt Analog fährt.

    - Decoder ist möglich, macht aber nur Sinn wenn man vermehrt Digital fährt.

    - Aber man solle dran denken, der Umbau Koste den Wert x und dies übersteige den Wert des Modells, ob man dies wirklich möchte.

  • lehcim

    Ich habe die NPZ Version mit Aussenschwingtüren des Bdt. Ich möchte ihn Digital fahren. Ich würde höchstens 60.- ausgeben für den Umbau. Den Decoder habe ich ja schon. Ich weiss nur nicht, wie ich ihn einbauen soll.

    Ich habe es bereits geschafft, dass der Bdt ein Spitzensignal hat, aber es hat geflackert. Danach wollte ich einen Decoder einbauen und bin verzweifelt.