Piko Neuheiten 2021

  • Piko hat für das Kommende Jahr die Neuheiten inkl. Katalog bekannt gegeben. Aus Schweizer Sicht gibt es ausser den bereits bekannten bloss einen Grauen Eurofima zu erwähnen, wie auch die Ae 6/6 in Rot mit dem Stadtwappen von Thun. Für die Osteuropäischen Freunde wäre da bestimmt die V43 der MÁV aus Ungarn zu erwähnen. Aber seht selbst.


    https://www.piko.de/DE/index.p…FCjgU1dGpO1HbPNCfeMKGGMA0

    https://www.piko.de/KAT_PDF/99521.pdf

  • Aus Schweizer Sicht gibt es ausser den bereits bekannten bloss einen Grauen Eurofima zu erwähnen, wie auch die Ae 6/6 in Rot mit dem Stadtwappen von Thun.

    Da solltest du dir aber nochmals etwas mehr Zeit nehmen den Katalog zu studieren, im Nachbarforum wurden weit mehr als 10 Schweizer Neuheiten entdeckt ;)

  • Ich schrieb ausser den bereits bekannten gibt es im Wesentlichen bloss diese Zwei Fahrzeuge, welche bis jetzt noch nicht bekannt waren. Der Rest ist seit letztem oder noch Länger bekannt und im Programm.

  • Das scheint mir doch eine sehr pauschale Sichtweise zu sein. Oder wieso findest du die Farbvariante des Eurofima Am erwähnenswert die Formvarianten der Re 4/4I aber nicht ?(

  • Erwähnen möchte ich noch die BR 101 Art. 51100 S. 90/91 neu in der Expert Version IC 280 Zürich Stuttgart

    weiter mit:

    SNCF BB 8100 Art. 51375 S. 161 (wohl nur für den französischen Markt, aber für einen engagierten Händler auch für die Schweiz beschaffbar(

    SNCF CC 20001 Art. 96586 S. 164 (do. s. oben)

    PKP 401 K Grossraumgüterwagen für den internationalen Einsatz Art. 58232, S. 282

    Die offenen Güterwagen Eaos Art. 58380 S. 279 zum knackigen Setpreis von € 60.--

    Spannend auch wie bereits weiter oben erwähnt das Angebot an Fahrzeugen aus Polen und Tschechien.

    En Gruess vom

    chrigel

  • :hmm: Ich habe mir bisher noch keine Piko-Lok, geschweige denn einen Wagen zugelegt. Habe mir zwar einzelne Modelle jeweils beim Händler angeschaut, aber bei der 4/7 wie bei der kleinen Re (Pendel oder Badwanne) blieb ich bei meinen Modellen von HAG und Märklin. Der RBe 4/4? Habe ich irgendwie auf später verschoben oder blieb einfach bei BDe 4/4-, Re 4/4 I oder BoBo- Pendelzügen.

    Aber die 6/6 hätte vielleicht schon noch was ;)...mal schauen...:D

    Es grüsst Mattioli


    "Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und trotzdem zu hoffen, dass sich etwas ändert" (Albert Einstein)


    Mattioli`s Modellbahnwelt

  • Hallo zusammen


    Allen ein gutes neues Jahr!


    ...mal schauen ist ein guter Vorsatz8) Ich habe letztes Jahr ganz spontan mal bei PIKO "geschaut", nachdem ich schon länger einen DB ABm für einen Gotthardzug zugelegt habe. Der Wagen ist rundum top (die oft kritisierte einfach Inneneinrichtung sieht man bei dem Wagen nicht so gut).


    Letztes Jahr war es die wunderschöne (oder potthässliche) Laminatka der CSD, die den Weg als erste PIKO-Lok zu mir fand. Mir gefällt das Vorbild sehr gut - ein aussergewöhnliches Design in einer Zeit, wo andere Bahnen dann schon deutlich langweiliger unterwegs waren...


    Die Modelllok ist hervorragend umgesetzt, die Bilder auf PIKOS Website zeigen sie bestens: https://www.piko.de/DE/index.p…-csd-laminatka-51380.html


    Und ja, auch das Kunststoffgehäuse ist vorbildlich (da hätte Märklin und HAG "ein Problem"...)8)


    Ein interessantes und gut funktionierendes Detail ist die geschlossene Schürze, welche an der NEM Aufnahme befestigt ist. So lange keine Wagen dran hängen, bewegt sich die Schürze nicht, mit Wagen schwenkt sie dann aus. Ein schöner und cleverer Kompromiss.


    Dieses Jahr kommt sie in CD Cargo und ZSR Ausführung (Ep. VI und V, Tschechien und Slowakei) - die Ep. IV in rot/gelb ist jedoch DIE schönste Version...


    Ach ja, bei mir darf sie einfach schön sein, sie passt ja nicht wirklich ins Konzept. Trotzdem habe ich den Decoder getauscht, sie fährt jetzt mit dem Piko 4.1 Decoder auch gut, mit dem Lopi 5 jedoch noch besser (der Piko Decoder ist zu haben...).


    Insofern hat PIKO ein tolles Programm und macht das schon beeindruckend. Es lohnt sich, den Katalog gut durchzuschauen, da ist viel spannendes drin!

    Mir gefallen die DB 101 gut sowie die SBB EW I mit SBB <+> CFF Beschriftung (weniger, dass es wiederum ein Set ist).

  • Letztes Jahr war es die wunderschöne Laminatka der CSD

    Danke Christian für den Hinweis:thumbsup:, die möchte ich unbedingt auch gerne haben, das ist eine schöne Modell Umsetzung. Und was mir besonders gefällt, Piko bringt eine Lok, welche es noch kaum, oder gar nicht? als Modell gab. Es ist eine echte Neuheit:thumbsup: und nicht nur eine Wiederholung was schon andere Hersteller x fach umgesetzt haben.

    Das Vorbild war für immerhin 140 km/h zugelassen, später haben sie die V/max gesenkt :(. Und der verwendete Kunststoff war nicht haltbar, sondern bald mal stark spröde u. brüchig und brach teilweise, ohne jede Fremdeinwirkung. Die experimentelle Bauweise wurde nicht wiederholt. Trotzdem, als damals aktuelle Lok: mit der Laminatka durch die Ostblock Länder zu sausen, dürfte der Lokführer-Traum gewesen sein, anstelle vom Pferdefuhrwerk oder Trabi sich fortzubewegen. Das Modell passt zur Kleinbahn CSD E-499 älterer Bauart als konventionelle Ausführung.


    Gruss

    Hermann

  • Hallo Hermann


    Gern geschehen! Du wirst begeistert sein von der Lok!

    Ich habe die AC-Digital-Version ohne Sound - ausser der DC-Analog-Version sind ab Werk laut Website alle lieferbar. Ich meine auch, dass es diese noch nicht gab bzw. als mittlerweile sehr alte Version oder evtl. nur als Umbausatz um auf andere Fahrwerke gestellt zu werden.

    Das Vorbild soll wohl wirklich sehr gut zu Fahren sein - auf DSO fanden sich Berichte dazu.


    Der Text in der Vorstellung ist lang und auch etwa voll von Eigenlob (das g'hört ja eigentlich so...) - doch die Scheiben sind wirklich eine Klasse für sich; die Bilder in der Vorstellung zeigen das Modell sehr gut.


    OT aber doch irgendwie passend: Über die Festtage haben wir mit den Kindern den wunderbaren Film "Drei Nüsse für Aschenbrödel" genossen, ein immer wieder herrlicher Film...

  • Hallo Namensvetter


    Die S 499 von Piko ist auch in meinem Besitz. Ich bin von diesem Modell hellbegeistert. Das Drehgestell ist nach meiner Meinung eines der allerbesten Nachbildungen eines Drehgestells im Modell.

    1969 konnte ich im Depot von Brünn die S 499 0014 fotografieren, eine frühere Version der Piko-Lokomotive. Da war das Piko-Modell natürlich ein Muss.


    Gruss Hermann