Kambly Zug - "Wiederauflage" von Liliput

  • Im Eingangsbeitrag zur Wiederauflage der Kambly-Lok von HAG hatte ich geschrieben "Liliput hat ja angekündigt, dass sie neben den Nina- auch die Kambly-Wagen neu auflegen werden."


    Heute sind innert vier Minuten Mails von EYRO und Suter-Meggen eingegangen wo die Re 465 Kambly Lok von Roco sowie das 4- resp. 2-teilige EW III Kambly-Wagen von Liliput angeboten werden. Meine Aussage vom 30.4.20 war somit absolut richtig.


    Folgende Set-Preise (Fr.) habe ich erhalten/bisher gefunden:


    Anbieter4-teilig AC (330534)
    4-teilig DC (330533)
    2-teilig AC/DC (330535)
    EYRO
    (* = 5% Vorbestell-Rabatt, bis 20.3.21)
    459.- (436.- *)
    389.- (369.50 *)
    169.- (160.50 *)
    Suter-Meggen444.-
    379.-169.-
    Bahnorama458.10395.10170.10
    Railpassion439.-379.-169.-
    Roundhouse
    (** = 12% Vorbestell-Rabatt)
    509.- (448.- **)
    439.- (386.50 **)
    189.- (166.50 **)
    c-gleis-plus461.-394.-167.-
    Wemoba433.50375.-170.-


    Die Einschätzung von Peter mit einem erwarteten Preis von Fr. 7-800.- wurde somit sehr gut bestätigt (VP wird effektiv sogar unterboten).


    (EDIT: Die Bezeichnung "Wiederauflage" ist nur bedingt richtig, Die 1. Auflage war von HAG, welche fertige EW III Liliput Wagen gekauft hatte und diese ummalte. Diese 2. Auflage wird aber von Liliput herausgegeben.)

  • Ich finde es klasse kommt der Zug wieder als Neuauflage. Somit können sich die Modelbahner, die schon sehr lange diesen wunderschönen Zug haben wollten, auch für einen realen Preis erhalten. Und der Preis ist sogar noch niedriger als im Jahre 2010. Damals mussten für beide Sets 1700 Franken brutto hingeblättert werden. Die neue Version liegt wohl 300 Franken günstiger. Sehr wahrscheinlich sind dann auch die Zeiten vorbei, wo horrende Preise für diese Set bezahlt wurden. Ich liess mich auch dazu verleiten meinen Zug auf Ricardo einzustellen. Zum Glück wurde er damals nicht verkauft. Obwohl mich nach der Aktion ein Interessent kontaktiert hat und Ratenzahlungen anbot. Das habe ich natürlich abgelehnt. Und der Kambly ist immer noch in meiner Sammlung.

    Liebe Grüsse
    Roger2


    Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert 8)

  • Sehr schön. Der Zug ist natürlich bestellt und endlich kommt auch Roco mit der passenden Lok in DCC. Bin gespannt wie der Druck wird.

    Warten lohnt sich immer. 3000 CHF für den Zug wäre mir massiv zu teuer.


    Es gab ja von Roco/Vedes exklusiv auch die BR 218 im Bahntouristik Look. Die Leute haben auf Ebay über 700 EUR für ein Modell bezahlt, jetzt wird sie von Roco neu aufgelegt.

    Beste Grüsse aus dem Moba-Keller

    und natürlich:

    IC 2000 forever :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

  • Das Wort Wiederauflage scheint mir nicht passend, da Liliput diese Wagen selbst noch nie produziert hat. Und soweit ich weiss wird es auch einige sichtbare Unterschiede zu den damaligen durch Hag lackierten und bedruckten Wagen geben.

  • Das Wort Wiederauflage scheint mir nicht passend, da Liliput diese Wagen selbst noch nie produziert hat. Und soweit ich weiss wird es auch einige sichtbare Unterschiede zu den damaligen durch Hag lackierten und bedruckten Wagen geben.

    Was für Unterschiede werden das sein?

    Beste Grüsse aus dem Moba-Keller

    und natürlich:

    IC 2000 forever :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

  • erzhal

    Hat den Titel des Themas von „Kambly Zug - Wiederauflage von Liliput“ zu „Kambly Zug - "Wiederauflage" von Liliput“ geändert.
  • hoi zäme


    auch ich freute mich riesig über diese Ankündigungen, das Jahr 2021 wird bei mir wegen den Roco-/Liliput-/ESU-Neuheiten ziemlich teuer... :S Der Kambly-Zug inkl. Lok wurde natürlich umgehend bei meinem „Händler des Vertrauens“ bestellt. Korrekterweise müssten in der obigen Preisvergleichtabelle noch die 5% Vorbestellrabatt bei EYRO erwähnt werden.


    Was ich mich grundsätzlich frage: Was rechtfertigen eigentlich ständig die deutlichen Preisunterschiede zwischen AC- und DC-Modellen??? ?( Ist ein AC-Modell technisch dermassen aufwendiger umzusetzen? (Ein Schleifer wird ja nicht 70 Stutz kosten)

  • Das mit der AC Version hat vermutlich verschiedene Gründe, einer davon dürfte sein: Nebst dem Schleifer wird ein Funktionsdecoder im Steuerwagen benötigt.

  • ...die Preise bei WEMOBA sind nun auch bekannt:

    Shop WEMOBA "KAMBLY" Liliput


    erzhal: Danke für die Zusammenstellung der Preisliste :thumbsup:

    _______________________________________________________________________________________________________________________

    Anlage: H0 - AC - digital / K-Gleis Märklin

    Rollmaterial: HAG Loks (SBB / BLS) aber auch ein paar andere (TGV, ICE, Cisalpino, TheGhan,...), Güter- + Personenwagen

    Digital: Ecos 50200, Booster B3 von BMBT, BMS-M, s88-HSI + RMD, Weichen -> Rocodecoder

    Steuerung: Traincontroller V9 Gold (PC WIN10), TC, TP, TA & SH

    Themengebiete: Digitalesteuerung, Decodereinbau, Lokunterhalt


  • Uhhh... wird ein teures Jahr... Kambly- Zug bestellt, inkl. Lok von Roco, zudem noch die Refit Re 465....

    Aber ich freue mich darauf, zumal die Tage des EW III ziemlich angezählt sind. Sobald die MIKA Züge da sind, werden die EW III Kompositionen nur noch im Simmental verkehren. Das wird vermutlich nicht mehr viele Züge benötigen....

  • Das waren sie schon vor Wochen (exakt 3 Tage nach der Ankündigung um genau zu sein;)). Es wird eine zweite Auflage geben die im November 2021 geliefert wird, die ist aber auch bereits sehr gut gebucht.