Finissage DasDEPOT 2021 mit Feldbahnmodell Expo in Murten

  • Hallo Zusammen


    Mit viel Freude kann ich euch mitteilen das die Diesjährige Finissage der Normalen Ausstellung im DasDepot mit einer Eintägigen Modellbahn Expo stattfinden kann.

    Die Ausstellung DasDEPOT im alten Lokschuppen in Murten handelt um Verkehrs und Technik Geschichte der drei-Seen Region (Murten-Neuenburg-Biel) und

    bietet für Interessierte, Kenner und für Kinder interessante Aspekte zu Technik, Verkehr und Geschichte der näheren und weiteren Region.

    Hauptthemen sind der Schienenverkehr und Strassentransport mit vielen Echten Zeitzeugen,Fotos,Modellen und Erklärungen.


    Das Thema für die Diesjährige Expo wird "Felbahnen im Modell" sein. Wir können ein paar namhafte Aussteller mit super Modellkunstwerken präsentieren !


    Datum, Uhrzeiten und Adresse:

    Die Finissage mit Expo wir am 24. Oktober 2021 von 11.00 bis 16.00 Uhr Stattfinden. Save the date!


    Die Adresse;

    DasDepot

    Alte Freiburgstrasse 34

    3280 Murten


    Weitere infos und das Informationsplakat werden noch Folgen. Sonstige Informationen über DasDEPOT findet ihr auf der Internetseite http://www.DasDEPOT.ch


    Ich freue mich auf zahlreiche Besucher !

    Liebe Grüsse und gute Zeit


    Leonard Riesen


    Direktor ESMC

    http://www.DasDEPOT.ch

    http://www.esmc.ch

  • Lieber Leonard


    Vielen Dank für deine Vorankündigung. Es freut mich natürlich ausserordentlich, dass junge Menschen sich derart für unsere Kulturgüter einsetzen. Gepaart mit deinem Interesse für die Modellbahn wird die Finisagge sicher ein Erfolg.


    Liebe Forumisti


    Nun sind auch wir gefordert. Oft wird bedauert, dass es an Nachwuchs mangelt. Hier bietet sich nun eine Möglichkeit die Jugend aktiv zu fördern. Leonard ist noch Schüler und betreibt bereits ein kleines Technikmuseum in Murten. Ich würde mich freuen euch an diesem Anlass anzutreffen.


    Gruss

    Marc

  • Oft wird bedauert, dass es an Nachwuchs mangelt. Hier bietet sich nun eine Möglichkeit die Jugend aktiv zu fördern.

    Geschätzte Kollegen, hallo Leonard


    Ganz im Sinne von Marc (0n3) möchte ich euch einen Besuch dieses von einem Nachwuchsmodellbahner auf die Beine gestellten Anlasses beliebt machen. Sicher ist dieser nicht vergleichbar mit all den andern uns bekannten Anlässen wie Bauma, VHS, Fr'hafen, div. Börsen; aber schon oft haben solche eher kleine Ausstellungen überrascht. Zudem wird an der Finisage der eine oder andere bekannte Modellbauer das eine oder andere Exponat ausstellen ... Ich bin gespannt!


    Vieleicht schaut der eine oder andere Forumist aus der Gegend des Jurabogens, des Seelands oder auch von weiter her mal rein. Ich jedenfalls werde mich am 24. Oktober auf den Weg nach Murten machen.

  • Als Seeländer wäre ich da natürlich sofort dabei, doch da werde ich in den Ferien sein (nochmals an die Wärme :)).


    Aber eine sehr tolle Sache, besonders von einem so jungen Initianten. :thumbsup:

    Freundliche Grüsse aus dem Berner Seeland von Dominik


    Sammelt und fährt H0 / H0m...von SBB über BLS und MOB bis zur RhB!

  • Hallo Zusammen


    Danke Für die Rückmeldungen!

    Nun haben sich auch verschiedene Dinge konkretisiert:


    - Es werden drei Aussteller vor Ort sein mit Wunderschönen Dioramen nähmlich;

    Marcel Ackle, Marc Theilkäs und Philipp Gerber.


    - Es wird eine Buvette geben (mit Getränken ect.) Organisiert vom Saurerclub Suisse Romande.


    Ich hoffe auf schönes Wetter und auf zahlreiche und Interessierte Besucher!


    Liebe Grüsse

    Leonard Riesen

    Direktor ESMC


    http://www.DasDEPOT.ch



  • Liebe Forumisti


    Ich würde mich sehr freuen, am nächsten Sonntag einige von euch in Murten anzutreffen! Das Museum bittet einiges an Technikgeschichte, unter anderem auch eine Deutz Feldbahnlok. Diese Lok war der eigentliche Grund, dass Leonard (der Direktor) nun nächsten Sonntag 3 Feldbahndioramen ausstellt.


    Marcel Ackle dürfte allen ein Begriff sein, es wird aber auch ein Diorama, erbaut von Otto Schouwstra (er ist leider im Frühling 2021 verstorben) zu sehen sein. Das Diorama wurde von ihm in den 90ziger Jahren praktisch an allen einschlägigen Schmalspurausstellungen in ganz Europa und England ausgestellt und in vielen Zeitschriften veröffentlicht. Otto hat damals eine neue Ära im Bereich der funktionalen und mit Sound (analog) ausgestatteten Microdioramen im Massstab 1/35 geprägt. Es war Otto`s ausdrücklicher Wunsch, dass ich drei der insgesamt vier von im erbauten Dioramen übernehme (ein Diorama steht in einem Museum in Holland) und diese auch ausstellen darf und soll. Inzwischen habe ich das kleinste Diorama, eine Papierfabrik leicht aufgearbeitet und gängig gemacht. Philipp Gerber ist ebenfalls ein begnadeter Modellbauer, der sich immer wieder sehr exotischen Feldbahnthemen - vornehmlich UK - annimmt.


    Es lohnt sich sicher nach Murten zu kommen, das Museum liegt gleich beim Bahnhof und ein Spaziergang durch das wundervolle Städtchen (in Gehdistanz) ergänzt den Ausflug sicher bestens.


    Also, bis Sonntag in Murten!


    Liebe Grüsse

    Marc

  • Hallo


    Das ist sehr interessant was da entsteht und Unterstütze ich voll und ganz. Leider habe ich von diesem Treffen erst jetzt erfahren und gelesen.

    Da wir einen Privaten Anlass haben kann ich leider nicht dabei sein. Auch wenn der Weg für mich ziemlich weit ist wäre ich gern vorbei gekommen.

    Vielleicht ein anders mal.

  • Mal schauen. Murten wäre auch sonst einen Ausflug wert.;)

    Gruss Roger


    95 von 121 grünen Ae 6/6


    Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.