• Die 1N4001 Diode ist fast ein Standard Teil für Modellbahnen.


    Die Platine mit dem Spannungsregler kenne ich nicht aus eigener Erfahrung, ist für analoge Loks sicher eine praktische Sache, da die LED ab 4V konstant leuchten.

    Gruss Erwin



    Wer rast, der verpasst das Leben.


    Kein Platz für weitere Sammelstücke ist nur eine faule Ausrede. ;) Es gibt für alles eine Lösung.

  • öhm, das eine ist eine stinknormale Diode, was ist denn die Frage dazu?

    und das andere ist eine KSQ, mit 30mA reichlich stark, für was sollte die denn genutzt werden?

    Die gibt es auch in 2-Polig, da lässt sie sich Anstelle eines Vorwiederstandes einbauen. Vorteil=konstante Lichtstärke, nachteil=nicht Dimmbar

    Sieht dann in einer Ae 6/6 so aus:

    Gruss Dumeng

  • Dumeng

    Ich bin immer noch AC Analog Bahner und habe vor diese Teile in den Personenwagen zu verbauen, damits mir meine Led's nicht verbrennt.

    Mal sehen ob sich damit auch meine Mini Cam betreiben lässt.

    Fahre AC auf M-Gleisen mit allem was mir gefällt. Anlage im Bau. Kopf voller Ideen.

    Einmal editiert, zuletzt von benschy ()

  • hmm... zwei völlig verschiedene Dinge...


    für die Personenwagen:

    bei AC Analog hast Du von 2-3 Volt bis ca 16-18 Volt alles dabei, nach dem Gleichrichter noch ein wenig mehr. Die Herausforderung ist der Umschaltimpuls, da kommt dann schon mal 28v AC daher, in Gleichgerichtet ist das gegen 40v, dass muss die Elektronik abkönnen. Die KSQ in Deinem Link können bis 24v, deren Dauerhaftigkeit sind wahrscheinlich Grenzen gesetzt.... (ausser der Hersteller attestiert dem Regler dass er das mit dem Umschaltimpuls kann)

    ich würd zu einer Paralleschaltung der LED's greifen, dann ist schon bei kleinen Spannungen hell im Wagen (und noch ein Stützkondensator damit es nicht flackert)


    Zur minicam, ist die mit WiFi? oder musst Du die zum Auslesen eh rausnehmen?

    ohne wifi würd ich einen Akku nehmen, mit Wifi würd ich mir ein USB Netzteil aus der Microcontroller Ecke suchen


    Gruss Dumeng

  • Dumeng

    Stimmt den Umschaltimpuls hab ich glatt vergessen. Tja mal den Händler anschreiben ob die Teile das verkraften. Obwohl er die Dinger ja für Wagen Beleuchtungen in AC anpreisst.

    Die Cam hat Wifi, gibt aber dennoch eine Steckverbindung dafür.


    Gruss Patrik

    Fahre AC auf M-Gleisen mit allem was mir gefällt. Anlage im Bau. Kopf voller Ideen.

  • die Cam wir ja wahrscheinlich einen Akku haben, dann muss ja nur nachgeladen werden...