Es tut sich was am Jurasüdfuss

  • Roger, das ist grossartig geworden!!

    Ein echter ROGER eben - im Schwäbischen sagt man "oifach a subber Käbsele" . . .:thumbsup::):):)

    Gruss Günther

  • Salve Martin,


    das sind ja in der letzten Zeit tolle Fortschritte die an Deiner Anlage passieren. Auch der neue Hintergrund am Wendelberg (den Roger zauberte)

    past zu 100%. Super Optik ab dieser Anlagenstelle. Ich bin gespannt wie Du das mit dem Bach und dem Wanderweg bewerkstelligst.



    ;)

  • Genau, Günther. Ich habe einen echten Schellenberg im Keller.:thumbsup:


    Helmut, was die Wanderweg angeht bin ich vorsichtig optimistisch. Der Bach wird die grosse Herausforderung. Ich habe mir eben nochmals Deine Gewässer angeschaut, ein Traum!

    Gruess Martin

  • Helmut, was die Wanderweg angeht bin ich vorsichtig optimistisch. Der Bach wird die grosse Herausforderung. Ich habe mir eben nochmals Deine Gewässer angeschaut, ein Traum!

    Hallo Martin, ich habe mir gerade nochmal das von Dir gross eingestellte Bild etwas genauer angesehen. Ja, Du hast Recht, der Bachlauf ist nicht ohne.

    Wie ist die Gleislage unter dem Bachbett. Kannst Du dieses nicht etwas mehr vertiefen um das Gefälle zu entschärfen, eine Art Klamm/Schlucht die hinten in Richtung Wasserfall in den Berg geht, mit mehreren Stufen.


    Und schaum mal hier gibt es auch eine tolle Ausführung:


    http://abload.de/image.php?img=dsc03270_1qtk56.jpg


    und


    http://abload.de/image.php?img=dsc03226ypby3.jpg


    Weitere Bilder dazu findest Du im Stummiforum: https://www.stummiforum.de/t25…auer-Nebenstrecke-20.html ) Seite 21 Beitrag #506 scollen! Und noch weiter vorne ab Seite ab 11 sind Baubilder vom Bach vorhanden.

  • Das sieht ja umwerfend gut aus und macht sich ausgezeichnet, man fühlt sich richtig in den Alpen! :thumbup:

    Gratuliere für eure Arbeiten, Martin und Roger! :D

    Freundliche Grüsse aus dem Berner Seeland von Dominik

    Sammelt und fährt H0 / H0m / H0e ...von SBB über BLS und MOB bis zur RhB und Mariazellerbahn! 8)

    Instagram: gumoba96

  • Danke Helmut, ich habe mir die verlinkten Beiträge angesehen. Dein Vorschlag gefällt mir gut. Ich mache einen Versuch mit dem aktuellen Bachbett. Wenn das nicht wie gewünscht funktioniert, werde ich mit den Stufen arbeiten.

    Der Bach soll auch eher wenig Wasser führen, sonst überläuft er ja beim nächsten Gewitter.


    Dominik, ich geniesse den Anblick auch unheimlich. Ich sitzte im MoBa Raum und schaue mir das Gemälde an..... das hält mich vom Bauen ab.

    Gruess Martin

  • Ja, auch ich habe mir zuhause das Gemälde nochmals angeschaut… und doch einige Schwachpunkte bemerkt.:facepalm: Da muss ich nochmals ran. Aber das hat Zeit bis zum Malen des Wendelhorns.:rolleyes:

    Gruss Roger


    95 von 121 grünen Ae 6/6


    Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

  • Hoi Martin

    Gratuliere zu deinem Kunstwerk! Sieht sehr gut aus. Roger soll nicht zu viel "verbessern" wollen, es könnte auch in die andere Richtung gehen. Mir gefällt das genau so. Die gemeinsame Wirkung mit dem Vordergrund ist vortrefflich.

    Gruss Oski

    signatur_egos.jpg

    ...auch Nichtraucher können süchtig sein nach Zündhölzern!

  • Hallo Martin,


    deine Landschaft um den Wendelberg ist top. Mir gefallen deine Felsformationen :thumbup:.

    Und die gekonnte integration des Hintergrundes hat Roger top hingekriegt!

    Ich kann dich gut verstehen, dass du vom bauen abgehalten wirst bei einer solchen Aussicht. Macht doch nichts, geniesse deine Anlage:popcorn::beer:.

    Gruss Marc

  • Roger, ich bin gespannt, was Du noch ändern möchtest. Aber ich kann Dich verstehen. Wenn man etwas selber gemacht hat, sieht man immer irgendwelche Details, die man verbessern könnte. Mir gefällt es ausgezeichnet, wie es jetzt ist.


    Danke Oski und Marc. Ja, es wirkt gut, aber der Vordergrund ist wirklich erst im Rohzustand. Ich muss aufpassen, dass ich nichts verschlimmbessere.


    Heute fand übrigens noch eine ungeplante Belastungsprobe der oberen Sturzitobelbrücke statt:



    Die Brücke hielt problemlos stand. Später machte er es sich auf der Weide am Schellenberg bequem:


    Gruess Martin

  • Dieselbe Brückenbelastung auf der Schwiegermuttertalbrücke (aka Bietschtalbrücke) fand vor Jahren ein anderes Ende.




    Und seither ist an diesem Anlagenmodul nichts mehr passiert... (Das Bild habe ich eben gemacht).

    Übrigens war das vor knapp 20 Jahren mein erster gemalter Hintergrund…

    Gruss Roger


    95 von 121 grünen Ae 6/6


    Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

  • Es ist aber schön, wieder mal etwas von dieser legendären Anlage zu sehen! Ich staune, dass die Katze trotz Oberleitung über die Brücke ging.
    Der Hintergrund sieht sehr schön aus.

    Gruess Martin

  • Heute fand übrigens noch eine ungeplante Belastungsprobe der oberen Sturzitobelbrücke statt:

    Martin, der Merlin passt aber nicht ins Lichraum-Profil. Wäre da nicht mal eine Diät fällig? :)

    Gruss, Röbi

  • Martin, der Merlin passt aber nicht ins Lichraum-Profil. Wäre da nicht mal eine Diät fällig? :)

    Röbi, zum Glück passt er da nicht rein! Wenn er könnte, würde er durch die Tunnelportale hindurch, er hats schon probiert.


    Im Moment bin ich mit dem Bach beschäftigt. Es will noch nicht so klappen, wie ich mir das vorstelle. Aber ich bleibe dran.

    Gruess Martin

  • Was nimmst Du als „Wasser“?

    Gruss Roger


    95 von 121 grünen Ae 6/6


    Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

  • Ich arbeite mit den Noch Water Drops. Meiner Meinung nach ist es ein Vorteil, dass man sie nach dem Giessen per Heissluftföhn nachbearbeiten kann.

    Gruess Martin

    Einmal editiert, zuletzt von Bueti ()

  • In kleinen Schritten geht es weiter. Der Bach wird besser. (bis heute Nachmittag wollte ich ihn noch einmal herausreissen, wahrscheinlich darf er aber bleiben)

    Heute arbeitete ich an der Wiese, sie erhält jetzt nach und nach etwas Kontrast. Der Grasmaster ist zur Zeit im Grosseinsatz. Den See noch nicht beachten, der ist noch im Rohzustand.


    Hier zwei Bilder von gerade eben:



    Gruess Martin

  • Den See noch nicht beachten, der ist noch im Rohzustand.

    Das ist schwierig, den See nicht zu beachten. Der sieht erfrischend aus und gefällt mir so wie er ist.

    Der Bach ist super geworden.

    Gruss, Röbi