Beiträge von Dumeng

    Das ist natürlich überhaupt nicht so....


    ich geb mir immer sehr viel Mühe, wie zum Beispiel hier: eine neu bemalte Re 460


    das ist wie der Vergleich von Apfel und Birne: oder so Verständlicher: Wie der Vergleich zwischen Kotlett und Birne!


    ausserdem war der Kram zum Basteln nicht billig! (Ausserdem Bastelbogen... für Einen war das Wegwerfzeugs, der andere Sammler machte mir von seinem "Schatz" eine, für meine Zwecke Ideale Vorlage)


    Aber wenn sich der Herr duellieren will, hab ich noch einen:



    (nein, nicht selber gepfuscht, sondern "preiswert" gekauft) phatgrin.png

    So, die erste Version ist Fertig....
    die billigste und schnellste gepfuschte Re 460



    Dank dem Roger Federer Bastelbogen musste ich nicht mal die Lok Zeichnen, einmal RF entfernen, ausdrucken und mit dem Filzstift bemalen...
    (Dank an Roli für den Scan!)


    Wenn ich dann mal ein annehmbares Design zusammenhab, kommt eine richtig Lok unter den Filzstift (oder so)biggrin.png

    Seht ja auch in der Zeitung:


    "Er wäre der schnellste Zug Europas, der in Serie hergestellt wird, berichtete FS."


    man beachte: wäre, wenn er denn Hergestellt würde.... und falls, was dann? nur wenn er so schnell fahren könnte, heisst es ja noch lange nicht, dass er es auch tut.... und das es eine Strecke gibt, die die Kiste auch so schnell befahren + ankommen kann


    was viel wichtiger wäre: wie schnell kann er den Abgeschleppt werden? 20?
    lol.gif

    Schade, dass Stucki nicht mehr das Sprachrohr von HAG ist, dann könnte er die Meinung von HAG (aus Sicht des Fachhandels, Stucki) mit der Meinung der Kunden (aus Sicht des Fachhandels, Vinorail) diskutieren...


    aber immerhin: zumindest werden die "Gründungsmitglieder" bekannt gegeben, da weiss man, an wen man sich wenden kann...

    Das Ganze riecht ein wenig nach Abzocke.... es scheint mir vor allem für die Initianten lukrativ. Für das eingenommen Geld wird die Meinung von ein paar Ambassadoren Typ "Wichtig!" zusammengefasst bei HAG abgeliefert und im Infoblatt zum besten gegeben, ob dann diese Meinung repräsentativ ist, sei dahingestellt (Es ist am Ende wahrscheinlich bloss das, was der initierende Fachhändler gerne sieht). Würde HAG selber sowas in der Art wie der Insider Club machen, käme das Geld wenigstens HAG zugute, aber so.... nein Danke thumbdown.png