Beiträge von erzhal

    Ich war auf der Suche nach einer möglichst kompletten Liste der Märklin Krokodile (ohne deutsche und französische). Bin deshalb mal hingegangen und habe das aufgelistet, was ich gefunden haben. Liste erhebt weder Anspruch auf Vollständigkeit noch absolute Korrektheit, deshalb die Frage: Wer kann zu meinen gefundenen Angaben Ergänzungen/Korrekturen beisteuern?


    Märklin Krokodile normal:


    Artikel-Nr.
    Typ
    Farbe
    Betriebsnummer
    Bemerkung
    26591 Be 6/8 braun gealtert Zugpackung mit gealterten Güterwagen
    28730 Ce 6/8
    grün, gealtert
    13304 Zugpackung mit gealterten Güterwagen
    29680 Ce 6/8 grün 14307 Zugpackung
    CCS 800
    Ce 6/8 grün CCS800 diverse Varianten
    0097 Be 6/8 silber Technologie-Lok 1997
    3015 Ce 6/8
    grün 3015 diverse Varianten
    3056 Be 6/8
    grün 13302 Kunststoff Gehäuse
    3056.7 Be 6/8
    grün 14302 Kunststoff Gehäuse
    3300 Be 6/8
    grün 13302 aus 2-er Set
    3352.1 Be 6/8
    braun 14301
    3352.2 Be 6/8
    weiss 14301 Rotes Kreuz
    3356 Ce 6/8
    braun 14302 SoMo, 100 Exemplare
    3356.1 Be 6/8
    grün 13302
    3356.2 Be 6/8
    grün 13302 1982
    3356.3 Be 6/8
    grün 13303 1986, Kunststoff Gehäuse
    3356.4 Be 6/8
    grün 13305 1995
    3356.5 Be 6/8
    grün 13313 aus Zugpackung 28730
    3359 Be 6/8 III
    grün, verschneit
    13303
    3556 Ce 6/8 grün 14305
    3556.1 Ce 6/8
    weiss 14305 Henri Dunant, Rotes Kreuz
    3556.2 Be 6/8
    silber 14305
    3652 Ce 6/8
    braun 14301
    3656 Be 6/8
    grün 14305
    3756 Be 6/8 III
    grün, gealtert
    13305 vermutlich privat gealtert, nicht offiziell
    3756.01 Be 6/8
    blaugrün 14305
    3756.10 Be 6/8
    grün 13305
    30159 Ce 6/8
    braun 3015 Insider
    31100
    Ce 6/8
    grün 31100 Chassis grau
    31859.1 Ce 6/8
    grün 8 000-7
    31859.2 Ce 6/8
    braun 14312
    31860.1 Ce 6/8 III
    weiss 1859 New York Central, im 3-er Set
    31860.2 Ce 6/8
    grün 1859 im 3-er Set
    31860.3 Ce 6/8
    braun 1859 im 3-er Set
    32000 Ce 6/8
    platin
    32560 Ce 6/8
    vergoldet 14209
    36159 Ce 6/8
    braun 3015 Insider
    37564 Ce 6/8
    blau 14305 Sonderserie 999 Exemplare für Treinshop Olaerts (Belgien)
    37565.1 Ce 6/8
    braun 14268 im 2-er Set
    37565.2 Ce 6/8
    grün 14272 im 2-er Set
    37566 Ce 6/8
    grün 13257 ÖBB-Krokodil ex SBB
    37567 Ce 6/8
    schwarz 142013
    37568 Ce 6/8
    grün 13265
    37569 Be 6/8
    grün, gealtert
    13305
    39560 Ce 6/8
    grün 14310
    39561 Ce 6/8
    braun 14316
    39562 Ce 6/8
    braun 14308
    39563 Ce 6/8
    grün 14307
    39564 Ce 6/8
    schwarz 1859
    39565.1 Be 6/8
    grün 14303
    39565.2 Ce 6/8
    braun 14303
    39566 Ce 6/8
    braun 14271
    39567 Ce 6/8 II
    grün 14282 Insider
    39568 Ce 6/8 III
    braun 14314
    39569 Ce 6/8 III
    grün, verschneit




    Seetal-Krokodile


    Artikel-Nr. Typ Farbe Betriebsnummer Bemerkung
    37511 De 6/6
    braun 15302
    37521 De 6/6
    braun 15303
    37522 De 6/6
    grün 15302
    37524 De 6/6
    grün 15303
    37526 De 6/6
    braun 15301



    Bin dankbar für Hinweise, werde die Tabelle dann korrigieren.

    Christian - da überfragst Du mich etwas. Aktuell gehe ich davon aus, dass die Lok nach der Umlackierung auf RAL 5003 ebenfalls das grosse M tragen wird. Also ist das doch keine Variante, die es nicht gegeben hat. Ich weiss aber dazu nichts Näheres.


    NACHTRAG: Christian - Deine Logik teile ich. Wenn die auf das dunklere Blau umgemalte Lok nicht mit dem grossen M erstellt wird, dann bleibt das wirklich eine Fantasie-Lok.

    Ich denke, es kann hier mit etwas Hintergrundinfo aufgewartet werden:

    Zitat

    Die "Schlammschlacht" wegen den Farben der Re 456 Müller Gleisbau haben wir natürlich auch gelesen. Aber ganz so dumm sind wir auch nicht!

    Fakt ist:

    - Es ist absolut richtig, dass der jetzige Farbton nicht (oder besser: noch nicht) stimmt.

    - Wir wurden informiert, dass die Lok in RAL 5003 saphirblau umlackiert wird ;)

    - Wir wurden deshalb angewiesen, die Modelle doch bitte in dieser RAL Farbe zu lackieren.

    Also: wie ist das jetzt mit dem "Halbwahrheiten-König" aus Winterthur, der aufgrund mangelnder Kenntnisse jeweils vorschnell ein Riesen-Gezeter veranstaltet und am Schluss stets kleinlaut nachgeben muss? Er lässt offensichtlich keine Gelegenheit aus sich zu blamieren. Das war schon bei der Rücklaufquote so, das war schon bei der Alptransit Jahreszahl so, das war bei seiner Kritik am Verkauf der Sammlung bei Hema so (wo er nicht mal Modelle aus Mörschwil und Stans unterscheiden kann). Es ist ja wirklich schade, wie er sein Potential vergeudet. Er wäre eigentlich durchaus in der Lage sehr viel Gutes zu tun, aber nur mit destruktiver Kritik und übler Nachrede erreicht man nichts. Niederträchtiger Neid und Missgunst sind sehr schlechte Berater.


    Aber zurück zum Modell: es sind in Stans nur noch wenige Exemplare verfügbar...

    Weisst du was der Ausschnitt mit blau (See? Himmel?,) mit der Kurve darstellen soll? Eine Bob- oder Rodelbahn? Eine Suone?

    Salü Oli - tut mir leid, das weiss ich nicht.


    Leider muss ich hier auch mal 2 Rappen einwerfen, nehmt es mir nicht übel bitte. Aber ich Frage mich schon, Ende Q1 ist Bestellungsschluss und im Q2, also innerhalb der nächsten 3 Monate, will man das dann fertigstellen? Aber an den im März 2018 bestellten Ae 6/6 ist man immer noch am "rumdökterlen"? Für Februar 2019 als Auslieferung angekündigt...da musste ja kein spezielles Design über eine ganze Lok entwickelt werden, neu Wappen ja, aber dafür hatte man ja jetzt genug Zeit...

    Mit solchen Aktionen wie hier bremst sich HAG immer wieder selber aus. Es wäre einfach schon besser, zuerst alte Pendenzen herzustellen und auszuliefern, statt immer neue Kleinserien dazwischen zu nehmen.

    Zu Deinen Punkten kann ich mich nicht äussern, denn ich habe zu wenig Kenntnisse über die Abläufe und Terminpläne bei HAG. Was ich Dir aber - nach Rücksprache mit Heinz Urech - bestätigen kann ist:


    - HAG wurde überrascht von der grossen Anzahl an Bestellungen von Ae 6/6 (wundert mich ja auch ....:D )


    - die Auslieferungen beginnen mit Sicherheit Ende Februar oder allerspätestens anfangs März


    - aufwändige Wappen der Ae 6/6 werden immer noch mit Tampon-Druck produziert

    - Re 460 sind - wenn die Grafikdaten vorliegen (und das tun sie in der Zwischenzeit meistens) - mit dem Digital-Druck bedeutend einfacher zu bedrucken als das noch beim Tampon-Druck der Fall war (ist ja klar, ist ja auch ein schönes Modell :thumbup: ). Die beiden Knie-Loks werden garantiert im Digital-Druck realisiert

    - es werden aber noch längst nicht alle Loks bei HAG digital bedruckt. Die eben ausgelieferte Re 420 Nina ist z.B. ein Tampon- und kein Digital-Druck Modell


    - deshalb nicht verzagen: kommt Zeit - kommt Lok! :thumbsup::thumbsup:

    An den Rail Days 20189 im VHS veranstaltete HAG einen Publikums-Wettbewerb für ein Design einer Re 460 Lok. Das Design des Gewinners wird nun umgesetzt und allen interessierten Kreisen angeboten.


    Hier die Fotomontage der HAG S-28311 Re 460:



    Der dazu gehörende Flyer ist hier zu finden:


    HAG Flyer Re 460 Raildays Wettbewerb.pdf


    Bestellungen (über den Fachhandel) können bis 31.3.2019 entgegengenommen werden, die Auslieferung ist geplant für Q2/2019.

    gecko-design war schon wieder fleissig! Turi hat somit die dritte (Fantasie-)Lok seiner Tell Spiele Serie kreiert. Zur Erinnerung: Turi hatte schon für Mörschwil die ersten beiden Tell Spiele-Loks (Artikelnummern 28518 und 28524) designed. (Achtung: Bild ist noch eine Fotomontage):



    Der dazu gehörende Flyer steht ebenfalls zur Verfügung:


    HAG-TELL3_28feb2019-korr.pdf


    Die Auslieferung ist geplant für Ende Q2/2019. Die Lok wird nummeriert und ein Zertifikat wird ausgestellt. Für einmal wird die Lok nicht von gecko-design vertrieben sondern über den Fachhandel. Bestellungen bitte beim Fachhändler des Vertrauens eingeben.


    Link zur HAG Produkte Datenbank

    Im Rahmen eines Versuchs wurden nochmals 10 Exemplare der Re 460 Air14, diesmal aber mittels Digitaldruck, hergestellt. Die Artikelnummer 28400 bleibt.


    Bei diesem Versuch ging es darum auszuloten wie sich ein recht komplexes Sujet mittels Digitaldruck realisieren lässt und vor allem, wie der Vergleich zum Tampondruck ausfällt. Das Resultat ist spitze, absolut überzeugend!!!! Hier mal erste Fotos:




     


    Die Modelle sind nicht für den öffentlichen Verkauf bestimmt (und leider alle bereits vergeben).


    Link zur HAG Produkte Datenbank

    Aber mir gefallen sie sehr, obwohl einem etwas schummrig wird, wenn man sie zu lange anstarrt ;(.

    Der Lack ist nicht glatt, eben krakeliert aufgetragen. Schwierig zu beschreiben.

    Oli - das schummrig kommt nicht von der Lackierung, das kommt von dem Zeugs das Du geraucht hast ... :phat::phat::phat::phat::phat:

    Markus Heim von HEMA Modellbahnen verkauft grosse Teile einer prächtigen HAG Spezialitäten-Sammlung. Es waren noch selten so viele Spezialitäten und exklusive HAG-Modelle an einem Ort zu verzeichnen, an die Qualität dieser Sammlung kommt keine der bisherigen Sammlungsauflösungen (HAG-Archiv, Herzog- resp. Casu-Sammlungen) heran.

    Eine tagesaktuelle Liste kann via markus-heim@bluewin.ch angefordert werden.


    Bilder mit den Schachtel-Ettiketten sind hier bei HEMA zu finden.