Beiträge von Bueti

    Für mich wars auch eine erfolgreiche Börse. Ausser, dass ich wieder angefangen habe, einen neuen Ganzzug zusammenzustellen und mir die beiden ersten Wagen erworben habe. :facepalm: Wie erwartet waren viele Forumisten anwesend und am Forumstisch wars wie immer interessant. Auch die anschliessende kurze Demo meiner Anlage funktionierte einwandfrei und hat mir Spass gemacht.


    Jetzt wünsche ich noch allen Grippegeplagten gute Besserung.


    Gruess Martin

    Roger, den inneren Rahmen kann ich an den Griffstangen packen und leicht anheben. Dann wird das Stück leicht um die Längsachse verdreht und nach unten ausgefahren.
    Die Breite der Strasse ergibt sich aus der Spörle Form. Für den Moment dünkt es mich auch noch auf der breiten Seite, mal schauen wies nach dem weiteren Ausbau wirkt. Beinahe hätte ich die Idee der Strasse komplett verworfen, heute entschied ich mich aber, doch einen Versuch zu unternehmen.


    Danke Röbi, der Haifisch fährt Dir zu Ehren die Passstrasse hoch. Wenn ich dem Sturzitobel schon keinen glaubhaften Bach versehen kann, dann mindestens Dein Lieblingspostauto. :)


    Gruess Martin

    Hoi zäme


    Besten Dank für alle netten Kommentare. Ja, das Ae 6/6 Bild gefällt mir auch super. Ich freu mich drauf, wenn auch in diesem Bereich etwas mehr Landschaft steht. :rolleyes:


    Nun, etwas weitergebaut habe ich in der Zwischenzeit auch. Aber halt auch, wie Roger es beschrieben hat, viel Grundlagenarbeit die keine spektakuläten Bilder entstehen lässt. So langsam entsteht nun die Struktur des Schellenbergs und des Sturzitobel. Als erstes musste ich da ein herausnehmbares Mannloch bauen, damit ich später dann auch noch zukomme auf der obersten Ebene. Als zweiter Schritt baue ich jetzt die Sturzitobelstrasse. Sie wird dereinst auf den Schellenbergpass hoch führen. Das ganze soll dann mit Spörle-Mauern und Strassenbelag ausgekleidet werden. Die Strasse ist eher auf der steilen Seite. Aber gewisse Kompromisse muss man halt eingehen, wenn man keine Dreifachturnhalle zur Verfügung hat.


    Hier nun erste Bilder der Passstrasse:





    Liebe Grüsse. Martin

    Hoi Roger


    Wieder mal sehr innovativ, wie Du die Trasse baust. Die Lösung bei der Tür gefällt mir. Du hast nun wieder deutlich an Tempo zugelegt, es dauert wohl nicht mehr allzu lange, bis die ersten Züge über die Strecke rollen können.

    Es ist mir klar, dass Fotos einer gealterten Brücke, die man in einer halben Stunde so bearbeitet hat, mehr hergeben als das Ergebnis eines Nachmittags Grundlagenarbeit. Dennoch sind es diese Tätigkeiten, die eine Anlage voranbringen.

    Das ist wohl allen klar. Aber eben auch die Bilder dieser Grundlagenarbeit sind sehr interesannt und bieten anderen Anlagenbauern den einen oder anderen Lösungsansatz. Ich schätzte auch diese Bilder immer sehr.


    Weiterhin viel Spass im Oelkeller, Martin

    Hoi Thom


    Ganz schön eindrücklich, Dein Ami Zug. Jetzt musste ich lange suchen, bis ich herausgefunden habe, was du genau geändert hast an den Wendeln. Ich hab immer das erste Bild mit dem zweiten verglichen. :pinch: Mittlerweile habe ich es gesehen, die alte Version sieht man ein paar Beiträge weiter vorne. :thumbup:


    Gruess Martin

    @ Harald, Danke. Dein Projekt hat ja jetzt auch frischen Wind gekriegt, ich bin sicher, dass diese Saison auch bei Dir spannend wird.


    @Thom, danke auch Dir. Ja, die Neigung gibt dieser Kurve das gewisse etwas. Kommt Zeit, kommen auch weitere Baufortschritte.


    @ Röbi: Wer noch höheres als ein Verwaltungsrat könnte denn zu Besuch kommen? :D


    @ Roger:

    Ihr werdet's nicht glauben aber genau solche Fotos motivieren auch mich zum Weiterbauen, wenn ich dann zeige, was ich weitergebaut habe, motiviert dies Martin zum Weiterbauen. Wenn er dann zeigt, was er weitergebaut hat, motiviert mich das zum Weiterbauen, wenn ich dann zeige, was ich weitergebaut habe, motiviert dies Martin zum Weiterbauen. Wenn er dann zeigt, was er weitergebaut hat, motiviert mich das zum Weiterbauen, wenn ich dann zeige, was ich weitergebaut habe, motiviert dies Martin zum Weiterbauen. Wenn er dann zeigt, was er weitergebaut hat, motiviert mich das zum Weiterbauen, wenn ich dann zeige, was ich weitergebaut habe, motiviert dies Martin zum Weiterbauen. Wenn er dann zeigt, was er weitergebaut hat, motiviert mich das zum Weiterbauen, wenn ich dann zeige, was ich weitergebaut habe, motiviert dies Martin zum Weiterbauen. Wenn er dann zeigt, was er weitergebaut hat, motiviert mich das zum Weiterbauen, wenn ich dann zeige, was ich weitergebaut habe, motiviert dies Martin zum Weiterbauen. Wenn er dann zeigt, was er weitergebaut hat, motiviert mich das zum ...hab ihr jetzt begriffen, wie das funktioniert? 8o

    Danke, Dir ist es gelungen, diesen Effekt mit wenigen Worten präzise zu beschreiben! Das hätte ich selber nicht besser gekonnt. Genau so geht das. :thumbsup: Erwin, wir können das gerne an der nächsten Börse diskutieren. :)


    Gruess Martin

    @ Hermann: Danke, und sei unbesorgt, weder dem Speck noch sonst einem ist etwas passiert. Der Kater ist sehr gutmütig mit der Eisenbahn und dem Zubehör. Du machst das schon richtig, der Oktober war zu schön, um nur Eisenbahn zu bauen. Ich freue mich jedenfalls schon auf News aus dem ominösen Luftloch.


    @ Oski, Du willst doch nicht ernsthaft meinen treusten Helfer einbetonieren? Nein, der darf schon mal auf den Gleisen schlafen. Wenn ich dringend fahren will, bewirkt etwas Futter wahre Wunder. :popcorn:


    Das Problem hat sich mittlerweile von selbst gelöst, irgendwann hatte der Merlin wohl Hunger und hat sich aus dem Staub gemacht. Ich konnte heute Nachmittag mit hohem Besuch eine Stunde problemlosen und spannenden Bahnbetrieb geniessen.


    Gruess Martin

    Hallo Oski


    Herzliche Gratulation zum Unruhestand!
    Von Deiner Anlage habe ich schon immer mal wieder was gehört an den Börsen. Ich freue mich, das Projekt nun konkret kennenzulernen und abonniere das Thema schon mal.


    Gruess Martin

    Hoi zäme


    Bei mir ist wieder mal die Strecke unterbrochen:



    Die Einsatzkräfte sind vor Ort, der Kater konnte aber noch nicht geweckt werden. :huh: Alle Züge fallen bis auf weiteres aus.



    @ Harald: Lieben Dank, Du wirst das sicher bald mal live sehen. Ev. bin ich bis dann noch etwas weiter.


    Gruess Martin