Beiträge von PapaTango

    Woher weisst den Du, grosser Häuptling, dass dieses "Möbel" Bügeleisen heisst ?

    Nur um es zu belegen, die Seite von H.F.Kern, einstmals eine recht gute Orientierung, leider seit Jahren nicht mehr aktualisiert.

    Wenn du den Link gedrückt hättest, wärst du auf diese Seite (hier einfach ein Printscreen) gekommen.


    Und wie gesagt, auch Trix erwähnt den Namen in der Artikelbeschreibung. Aber ich sehe schon, das mit uns Zweien wird wohl nix.

    Von Amtes wegen lese ich deine Beiträge zwar mit, aber diskutieren mit dir: nein danke!

    Ich habe mitbekommen, das die CC 141 66 sncf "Bügeleisen" nicht Krokodil genannt wird.

    So so, das hast du mitbekommen? Schon seltsam, dass man mit dem Begriff bei Google doch einige Treffer bekommt, also nennt das nicht nur H.F.Kern so (hast du eigentlich auf den Link gedrückt? in punkto Internetbenutzung solltest du noch einiges lernen), sondern sogar Trix bei ihrer Produktbeschreibung hier auf dieser Seite. <- da steckt auch ein Link dahinter!


    Ja ja, Bügeleisen heisst das Ding auch noch. Wie "Glettise" bei der Ee 3/3, die aber auch "Halbschuh" genannt wurde. So, jetzt geh' ich mich abregen :facepalm:

    Dieses Modell hatte den Beinamen:"Amerikanisches Krokodil" bekommen.

    Wieso eigentlich?

    Wieso wird die SNCF BB12000 "französisches Krokodil" genannt? Wegen den tiefen Vorbauten gegenüber dem Mittelteil. Mit der Anzahl der Achsen und Stangenantrieb oder nicht hat es wenig zu tun. ;)


    Es ist einfach die Form dieser Lokomotiven, die zu ihrem Beinamen führte. So wie beim räthischen Krokodil, den Seetal-Maschinen, das VZ-Krokodil, die deutsche E 94 und so weiter. Und natürlich den Maschinen, die den Namen als erste trugen, die Ce 6/8 II und III.

    Es gab bereits die »2. American Rail-Convention» in Derendingen bei beiden war ich Aussteller und Verkäufer.

    Sorry, da hatte ich Tomaten auf den Augen. Jack schrieb "richtig, in Adliswil" und fragte nach "wo ist der nächste Event".


    Das "wo" habe ich als "wann" ... und in Adliswil ist ja seit Jahren nichts mehr passiert.

    Dass in Derendingen ein Nachfolgeevent stattfand, ist bei mir untergegangen. Bin nicht so oft auf den Seiten von Trainmaster.

    Und auch Bill Gates war nicht der einzige PC Tüftler, sondern der Schlauste welcher auch andere Ideen integrierte.

    Die genialste Idee von BG war, die Kontrolle über das Betriebssystem des ersten Personal Computers von IBM von 1981 zu behalten.

    Aber klar wurde zu jener Zeit von Konkurrenten geklaut, was immer (unauffällig) möglich war.


    @Erwin: Ich habe mal schnell die Drehgestelle meiner normalen Ae 6/6 angeschaut. Im Laufdrehgestell hat es eine Nut, wo der Schleifer einfedern kann. Er sitzt nicht genau mittig, ist ein bisschen gegen das Lokende verschoben angeschraubt. Im Motorteil müsste auch so eine Nut eingefräst werden, aber das müsste anhand des Konstruktionsplan eines Motors entschieden werden. Ausser den Antriebsachsen sind es nur zwei Zahnradachsen, die durch den Block gehen, alle anderen sind nur gesteckt. Von Auge und Handgelenk mal Pi sollte es knapp gehen. Bin gespannt wie die Antwort von HAG lautet. :)

    Toyota Corona as the flagship was present here in europe, too, but I can't remember that type of car anymore.


    As described in Wikipedia, the Corona wore after a certain time either the name "Corolla" and in Europe the name "Carina". Rather strange, because there was also a line of "Corolla" here in Europe. But the japonese sqeezed a lot of models in the market in the last 50 years, and their namegiving didn't sound logical sometimes.


    That's the reason we don't call this crap toyota-virus.


    Nach den Bildern, die Erwin einstellte, kommen jetzt ein paar Erinnerungen. Aber wie er schon schrieb, diese Autos galten für uns als "unter ferner liefen", mit Ausnahme der Celica. Amis waren gefragt. :D

    Du hältst es für verrückt, ich finde es grässlich!


    Das Bild von vorhin mit dem "Badwännli" in TEE-Farben und dazupassenden Rheingoldwagen (ob mit oder ohne Domecar sei dahingestellt) ist schön und erzeugt nostalgische Gefühle. Die anderen zwei Bilder hingegen ... man kann den Wagen eine Re 4/4 II, eine Re 620, die 103 oder die Taurus - ja, sie haben auch Hermanns Favoritin in grau-weiss - vorne dranstellen, es bleibt für mich nur ein Wort: Brechmittel! :puke:

    Ich kann dieser Farbgebung nicht nur nichts abgewinnen, ich finde es zum Ko****.

    Frage an die Admins: Wäre es nicht noch toll, wenn wir den Teil zu den Panoramawagen von der TEE Re 4/4 abkoppeln könnten? Ich könnte da noch mehr zum Thema Willhelm-Tell Express bringen...


    Und Jack sieht, dass es auch eigene Threads geben darf...

    Einer meiner Kollegen hat das schon erledigt, Christian. Ich musste lediglich Jacks letztes Posting aus dem TEE-Thread rüberbeamen.


    @Jack: Eine Bitte betreffs Beiträge in den Diskussionen (aka Threads). Wenn man zum Thema etwas beiträgt ist alles okay.

    Wenn man einen kleinen Abschweifer dreinbringt, dann ist das - sofern nicht zu weit vom Thema gelegen - auch okay.

    So als Beispiel seien die Frotzeleien unter sich persönlich kennenden Teilnehmern genannt.


    Wenn man aber zum Thema "TEE Re 4/4" einen Beitrag zu einem Panoramawagen absetzt, nennt sich das "Thread highjacken",

    wobei das "jacken" absolut nix mit deinem Vornamen zu tun hat, es ist ein Begriff wie "SPAM" für ungebetene Post oder Beiträge.

    Im Wikipedia wird erklärt, woher der Begriff stammt, nämlich von einem Sketch der Gruppe Monty Python's Flying Circus.

    (so wie etliche andere Begriffe wie "Er hat Jehova gesagt" oder "Chleudert ihn zu Poden, den Purchen" in Urforen)

    Der Vollständigkeit halber melde ich mich auch zu Wort und bestätige die Voten meiner Kollegen: es besteht nicht der geringste Grund für eine Löschung.


    Eine Löschung wird nur bei komplett unzureichenden Angaben eines Neubenutzers - meist Spammer, aber auch Andere - vollzogen, da aber rigoros und ohne Vorwarnung. Wenn ein Benutzer nicht mehr am Forumsleben teilnehmen möchte, ist das sein gutes Recht. Er kann sich abmelden und nicht mehr einloggen. Aber sein Benutzerprofil bleibt bestehen.