Beiträge von SBB EW IV

    Für mich stellt das Lima Modell nebst LS Models die beste Umsetzung eines Grossserienmodells des RAe TEE dar.


    Mit etwas Supern kann man wirklich sehr viel aus dem eleganten Zug heraus holen.

    Mein Zug hat einen neuen Motor (Faulhaber) verbaut sowie montierte Schürzen, der Dachgarten wurde auch farblich angepasst. Ausstehend sind noch diverse Inneneinrichtungen sowie die Schläuche an der Frontkupplung.

    Dank bearbeiten der Drehgestelle lässt sich der Zug auch mit montierten Schürzen auf der Anlage einsetzen. :)

    Mit den Original Übergängen hatte ich noch nie Probleme im Fahrbetrieb.


    Aktuell steht mein Zug jedoch in der Werkstatt da der Decoder, ein ESU LoPi3, den Geist aufgegeben hat und auf Ersatz wartet.

    Der Zurüstbeutel und der Fronttritt der Re 460 kann bei Roco bestellt werden.

    Wenn Du weisse Rückspiegel suchst:

    Artikel Nummer 106585. Ab Lager verfügbar, Preis 10,40€

    Fronttritt: 100083, Ab Lager verfügbar, Preis 1,45€


    Gruess,

    Patrick

    Liebe Forumisten,


    Ich habe folgende (neuwertige) AC Achsen welche ich gerne gegen ebenfalls neuwertige DC Achsen tauschen würde:


    12x Fleischmann AC Radsätze von den DPZ Wagen.


    1 Satz Roco Re 6/6 Achsen, alte Generation, komplett (4x angetrieben davon 2 mit Haftreifen, 2x ohne Zahnräder für Mittel DG)


    Über ein Tauschangebot würde ich mich freuen.


    Gruess,

    Patrick

    Hallo zusammen


    Ich biete aus meiner Sammlung eine neuwertige Jouef SNCF CC6500 (Nr.6549) im Maurienne Design (Art. Nr. HJ2025).

    Die Lok hat ein paar wenige Betriebsstunden bei mir absolviert und fährt sehr schön, Beleuchtung (LED) funktioniert. Die Lok verfügt über eine 8-polige Schnittstelle und ist DC Analog. Alle Zurüstteile vorhanden.

    Als Preis habe ich mir 180.- vorgestellt.



    Passende Roco Corail Wagen habe ich auch noch. Diese werde ich auch noch einstellen oder bei Interesse könnt ihr euch auch gerne jetzt schon bei mir melden.


    Gruess,

    Patrick

    Guten Abend,


    Kommen wir nun zum versprochenen zweiten Teil, hier werde ich noch die Inneneinrichtung vorstellen :) . Wiederum habe ich als Vergleich Bilder des Roco Modells jeweils unten angefügt.


    Gesamtansicht der Inneneinrichtung:





    Detailansicht des WC. Interessant, auch bei Roco ist bereits die WC Schüssel und das Lavabo vorhanden.





    Detailansicht des Einstiegsbereich, Besonders gefällt hier die Abteiltür, das Handbremsrad, der S1 Kasten (Sicherungskasten) mit der exakt nachgebildeten Bedientafel, wo sogar ein echtes Plexiglas angebracht wurde wie im Original (!), ebenfalls gefällt das Handbremsrad sowie die Griffstangen neben dem Wagenübergang.





    Hier noch der Einstiegsbereich auf Seite Behinderten WC sowie zwei weitere Detailaufnahmen des Innenraums.


    Schön sind hier die hochgeklappten Sitze mit den Rollstühlen sowie die aufgedruckten Details wie Notbremshebel, WC Besetztanzeige, Werbeplakat usw.


    Blick in den Wagenkasten mit Gepäckträger und Tischchen + Abfallbehälter.



    Zum Schluss möchte ich euch noch ein äusserer Vergleich Roco/LS Models "Kopf an Kopf" zeigen.




    Nun sind wir am Ende des Berichts angelangt. Ich hoffe der eine oder andere jetzt vielleicht noch unsichere konnte sich mit meinem Bericht ein klares Bild über die Wagen verschaffen :) .


    11652 Ich habe mir nun die beiden noch verfügbaren Apm 61 bei Eyro bestellt :thumbsup: .

    Ein Video mit LS Models/Roco Wagen gemischt in einem Zug kann ich allenfalls in den nächsten Tagen auch noch einstellen :) .

    11652 Das ist definitiv so, die LS Wagen harmonieren sehr gut zusammen mit den Roco Wagen :) .


    "Leider" wirst Du und Dominik wohl recht haben und die Wagen werden sehr schnell ausverkauft sein. Ich warte noch gespannt auf das Zebra von LS und auf die Variante im Refit Anstrich (mit den roten Türen und roten Dachstreifen).

    Ein Apm wird in den kommenden Tagen ebenfalls noch bestellt, nach reichlichen Überlegungen :D.


    Gurti96 Danke fürs Lob! :) ja, durch die tägliche Arbeit an der EC RIC Flotte gehören sie, zusammen mit den EW IV zu denjenigen Fahrzeugen welche ich mittlerweile praktisch in und auswendig kenne.

    Die LS Wagen könnte man schon fast als Übungsobjekte zum erlernen der Komponenten für angehende Instandhaltungstechniker L1 bei uns nutzen:D.


    papagei das REV Datum sollte auf meinem Bild lesbar sein.

    Das REV Datum des zweiten Wagen, welchen ich habe, kann ich dir in den nächsten Tagen gerne auch noch mitteilen.


    Die Laufeigenschaften des Modells sind sehr gut. Die Kupplungsschächte versehen ihren Dienst auch zuverlässig und sind bei mir auch entgratet.

    Auch ich hatte schon die Erfahrung mit nicht entgrateten Kupplungsschächten bei LS Wagen.