Reckingen, Station

  • Liebe Freunde der MGBahn,

    Bei der Durchreise nach Brig kleiner Halt in diesem schönen Dorf mit der imposanten Barockkirche. Da ich mich im Modellbau mit der MGBahn befasse, war ein Halt beim Bahnhöflein angesagt. Davon inspiriert erweiterte ich den Garten-Teil der 0m - Anlage mit diesem netten Detail. Fotos und Baubericht hier:


    Das Vorbild



    Noch mit Madame



    Aus PS 3mm zusägen und kleben. Pläne aus Fotos gezeichnet.



    Dach aus Inox für ganzjährige Aussenaufstellung


    moba-forum.ch/wcf/index.php?attachment/37869/








    So steht es nun im Garten, sogar mit "Madame"


    Grüsse

    Vincenz

  • Guten Tag Vincenz


    danke für das vorstellen von Deinem Bhf Reckingen. Wie die Zeit vergeht: früher hatte sogar das kleine Reckingen einen eigenen "Vorstand". Heute ist das viel grösseren Arth-Goldau spätestens ab 20.00 Uhr menschenleer, was Belegschaft anbelangt. Einzig die Kioskverkäuferin war noch da, welche aber in Bahn-, oder Polizei Belangen nicht weiter helfen kann.


    Reckingen war kein Bausatz, Du hast diesen Bhf komplett selber gebaut:thumbsup:. Wie hast Du die Ecksteine der Kanten hergestellt?


    Gruss

    Hermann

  • Guten Tag Hermann,

    Danke für deinen Feedback, Ja, bei der Bahn wird es immer weniger. Man will uns in den digitalen Modus führen, auch wenn uns das nicht genehm ist.

    Zu deiner Frage: Die Ecksteine sind in Wirklichkeit keine Steine sondern elastische Kunststoffstreifen, ausgeschnitten aus einer "Matte" und mit Pattex 100% angeklebt. Das Produkt kommt aus USA und wird durch Old Pullman in Stäfa verkauft. Das Produkt ist dauerelastisch und ca. 1,5 mm dick.


    Dazu das Foto:



    Habe dieses Teil auch verwendet beim Guss der Beton-Grundplatte als Form für die Steinmauer bei der Verladerampe.

    Beste Grüsse von See zu See, sozusagen,

    Vincenz

  • Hut ab für den Bau des Bahnhofs. Es ist sicher eine Herausforderung, ein wetterfestes Modell herzustellen. Da ist nichts mehr mit Gips und Gravieren desselben zu erreichen. In dieser Baugrösse muss Mauerwerk mit Mörtel in Schalungen gegossen werden, womöglich noch armiert. Oder ein Metalldach eingepasst werden. Stabilität ist ein wichtiges Kriterium... Da habe ich es als Wohnzimmerbahner deutlich einfacher. ;)

    Gruss Roger


    92 von 121 grünen Ae 6/6


    Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.