Ein Brügglein aus Stein

  • Ich will einen kleinen Steinbogenviadkut bauen. Das Brügglein soll über einen Einschnitt in welchem sich die Bahnlinie befindet zwischen Berg und Anlagenrand führen. Ich habe mir der einfachheit halber einen Bogen ausgedruckt damit der Bogen eben schön gleichmässig ist und beide Bogen gleich sind. Mit dieser Schablone habe ich die beiden Seitenteile zugesägt und mit dem Trasseebrett zusammen geklebt.

     


    So, luegemer zu wie der Leim trocknet.

  • Da freut sich mein Modellbahnerherz, wenn einer statt vorgefertigter Plastikbogen zu nehmen, selber zur Säge und Leim greift :thumbsup:. Bin gespannt wie es weiter geht.

    Gruss Bruno


    Ein Herz für alte Modellbahnen aus Holz, Metall oder Karton :love:

  • Für die Steinstruktur habe ich Selitac genommen. Es wird als Trittschalldämmung auf dem Bau verwendet, es ist in grossen Mengen günstig erhältlich. Es lässt sich auch ganz leicht zuschneiden. Dann habe ich mit einem Bleistift die Steinstruktur nachgezeichnet.


     

    Zum kleben ist es leider weniger leicht. Mit Weissleim hält es nicht sehr lange.

    Uhu por geht sehr gut, allerdings klebt dieser sofort beim ersten Kontakt, er klebt wirklich sofort, es bleibt nicht eine einzige Sekunde um eine eventuelle Korrektur durchzuführen. Es ist der einzige Sekundenkleber den ich kenne und der auch wirklich das Material klebt und nicht die Finger. ;(

    Uhu strong hält auch und erlaubt noch eine kurzzeitige Korrektur.

    Diese diversen Kleber habe ich mit ein paar Reststücken schon vorgänig mal ausprobiert.

  • Die Steinstruktur ist Dir sehr schön gelungen🥰

    Gruss Roger


    95 von 121 grünen Ae 6/6


    Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.