Vorsicht Suchtgefahr: Busse von ‘Tekno‘

  • Nein! - Ganz entschieden: nein!


    Ich beginne kein neues Sammelgebiet. Ich wiederhole: kein neues Sammelgebiet. Meine Tanklastwagen des selben Herstellers sind mehr als genug..... aber dennoch möchte ich euch drei Ausführungen zweier unterschiedlichen Bus-Generationen präsentieren. Da ist einmal der ältere, sehr rudimentär dem Vorbild nachempfundene Volvo-Bus, sowie die neuere Variante eines Scania-Modells. Beide Varianten waren in meinem Kinderzimmer vertreten. Daher jetzt auch ein Revival. Als Bub enthielt mein Fahrzeugpark je einen Volvo und einen Scania mit dem Logo der VBZ. Zusätzlich besass ich noch einen Scania der PTT. Mit den moderneren Bussen spielte ich besonders gern, denn die Räder liessen sich per Druck auf das Gehäuse wie echt lenken. Natürlich mussten die Busse immer enge Haarnadelkurven in auf fiktiven Passstrassen meistern.

    Die beiden Originalfahrzeuge liegen bis heute noch irgendwo auf dem Estrich. Allerdings entsprechend bespielt, was meine Sammlerseele längst mit nachgekauften Modellen auszugleichen versuchte. Da Tekno eine dänische Firma ist, sind die Zürcher Busse eher selten und vor allem in der Schweiz vertreten. Während ich vor einigen Jahren einmal einen Scania-Bus in sammelwürdigem Zustand in VBZ-Livrée fand, fragte ich nicht lange nach und legte mir das Teil zu. Später kam dann auch ein Postauto dazu. Dieses war sogar recht preiswert, wies allerdings schon ein moderneres Logo auf als jenes meiner Kindheit. Da ich diese Version noch nie zuvor gesehen hatte - im Gegensatz zur alten Beschriftung - verleibte ich das Modell in meine Sammlung ein.

    Nur das Lokalisieren der Volvo-Ausführung als VBZ-Bus gestaltete sich schwierig. Ruinen sind häufig, aber mint sah ich diesen nie. Doch: seit einiger Zeit schleppt ihn ein Verkäufer regelmässig an die Börsen mit. Kostenpunkt: CHF 450 Franken. Mit handeln konnte ich den Preis auf 380 Rubel drücken. Aber das war immer noch eine schöne Stange Geld, sodass wir bislang nicht handelseinig wurden. Dies als Vorgeschichte.


    Von beiden Bussen stellte Tekno zahlreiche Varianten in allen Farben und Beschriftungen her. Den Volvo vertrieb man auch als Sparkässeli, vermutlich als Geschenk verschiedener Banken.

    Kürzlich fiel mir auf eBay ein Volvo-Bus der DSB (also ein Bahnbus der dänischen Staatsbahnen) auf. Dieser gefiel mir aufgrund der zusätzlichen Zierstreifen sowieso immer gut. Das zum Verkauf stehende Exemplar war aber nicht nur sehr gut erhalten, sondern auch sehr preiswert. Kurzum kaufte ich das Teil. Wenig später schob der selbe Verkäufer noch die Scania-Variante nach. Sogar noch günstiger. Da ich bei ihm gleich zwei dieser Busse gekauft hatte, setzte sichder Käufer mit der Frage in Verbindung, ob ich noch andere Bus-Varianten suchen würde, da er vorhabe, seine Sammlung zu verkleinern. Natürlich erwähnte ich den VBZ-Volvo. Einen Tag später schickte mir der Verkäufer die Bestätigung, dass er tatsächlich einen besässe. Sogar eine frühe Ausführung ganz in Blau (spätere Busse hatten ein silberfarbenes Hammerschlag-Oberteil) Auch wenn ich mit dem gänzlich blauen Bus vom Spielzeig mener Kindheit abwich, konnte ich nicht widerstehen. Das Ding ist wunderschön. Und weil es wirklich selten ist, verlangte der deutsche Händler auch ganz verschämt 190 Euro dafür....


    Aber nun genug geschwätzt. Jetzt folgen die Bilder meiner beschriebenen Flotte:


    Die Volvo der DSB, VBZ und PTT:










    Und die entsprechenden Scania:








    Ich hoffe, dass mein Sammeltrieb damit befriedigt wurde.... vielleicht noch der Scania mit der alten PTT-Beschriftung.... und den Deutschen Bahnbus. Auch der exotische Max Madsen-Volvo vielleicht noch.... aber dann ist Schluss! Gabs den Scania etwa auch in Grün?.......:huh:


    8)

    Gruss Roger


    78 grüne Ae 6/6


    Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

  • Roger, Deine Sucht ist A vernünftig und B +/- Wert erhaltend. (so akribisch exakt und professional wie Du das betreibst. D.h. im Gegensatz zu meiner Sucht stehst Du nie mit leeren kalten Händen da und niemand befiehlt Dir: aller spätestens wenn es dunkel ist, müssen wir zurück sein, sonst reklamieren die in Zürich.


    Ich wünsche Dir noch viele schöne Buss-Modelle:thumbsup: und am meisten gespannt bin ich auf den nächsten Bus made by Roger (Migros-Verkaufswagen...)


    Gruss

    Hermann

  • Ja Christian. Das ist dieselbe Firma.

    Hermann, ja, auch der Migroswagen macht kleine Fortschritte.

    Gruss Roger


    78 grüne Ae 6/6


    Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.