In Däniken abgestellte Ae 6/6

  • Das die 11602 Morges abgebrochen werden soll, wundert mich schon etwas. Immerhin ist es eine Prototypmaschine. Die 11673 Cham hingegen hat bei der Streifkollision in Erstfeld doch einen grossen Schaden erlitten.


    Liebe Grüsse


    Roger

    Liebe Grüsse
    Roger2


    Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert 8)

  • Die 11673 Cham hingegen hat bei der Streifkollision in Erstfeld doch einen grossen Schaden erlitten.


    (obwol wir vom Ae abweichen :) )
    Der Rahmen dieser Lok ist verzogen, daher keine Reparatur.


    Gruess
    Reto

  • Dass Prototypen als erstes abgebrochen werden ist für mich logisch. Sie unterscheiden sich technisch von den Seriemaschinen, sind also aufwendiger und teurer im Unterhalt und der Ersatzteilhaltung.


    Die Öffentlichkeit verlangt von der SBB einen wirtschaftlichen Betrieb, da liegt es kaum drin Museumsstücke zum Spass zu betreiben.

  • Patrick


    Du triffst es auf den Punkt. Hiess :!:


    @ Reto : Es gibt mittlerweile leider keine Möglichkeit mehr einen Re 6/6 Rahmen zu richten. Darum wird die Cham auch abgebrochen.


    So, nun wieder zurück zum Thema.


    Liebe Grüsse


    Roger

    Liebe Grüsse
    Roger2


    Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert 8)

  • Und bei ersterer ist nicht per Zufall ein Zahlendreher drin? Die 11620 wurde ja auch ordentlich gestaucht.


    Ich vermute dass es sich um einen Zahlendreher von meinem Kollegen handelt, da wie gesagt, die 11602 eigentlich an SBB Historic gehen sollte.