Feldschlößchen Tigerli in Wechselstrom

  • Heute konnte ich am Dampflokfest in Meiningen auf der Börse in der Kesselschmiede eine alte Liliput E 3/3
    für kleines Geld als analogen Wechselstromumbau mit einem interessanten Schleifer kaufen.

  • Bin auch Tigerli-Fan, davon ist eines der grösste Glodschatz in meiner Sammlung, jedoch nicht Liliput aber in GS. Ich hatte aber sogar schon Liliput digitalisieren lassen ;)


    Gruess Roger

  • Ich habe mir ein Occasion Liliput Feldschlösschen- Tigerli gegönnt, es ist DC Analog und ich möchte einen Decoder einbauen lassen. Leider ist mir der Umgang mit einem Lötkolben ein Buch mit sieben Siegeln darum meine Fragen:


    1. Wegen den Dimensionen, was für ein Decoder?

    2. Wer kennt jemanden der solche Arbeiten ausführt?


    Danke zum Voraus für Eure Antworten :)


    Hans- Peter


  • Ich habe zwei Li-Tigerli im Einsatz. Bei beiden habe ich den ESU Nano-Standard 53661 eingebaut. Die Loks wurden zudem schon vor Jahren mit neuen Motoren und z.T. auch neuen Getrieben ausgerüstet; bei einer Lok handelt es sich dabei um einen Umbausatz von sb-Modellbau.


    Der Umbauaufwand ist (relativ) komplex.

  • Bin auch der totale Tigerli Fan. :)


    Leider gab es WS- Neuauflagen von Liliput bisher nur mit Geisterwagen, resp. teure Umbauten von Morep

    Auch ich bin der totale Tigerli- Fan.

    Vielleicht gab es das Tigerli mit Geisterwagen, weil ich die Schweizer- Vertretung einmal anschrieb, das seit Liliput- Wien das Tigerli in WS fehle?:)

    Plötzlich erschien ein Tigerli mit Geisterwagen.8)

    Ich wollte eigentlich ein WS- Tigerli ohne Geisterwagen, kam aber nie zu einem, wie es Liliput- Wien herstellte.

    Der Fachhändler sagte immer wieder, es komme noch. Dies war etwa im Jahre 1980.

    War doch ein WS- Tigerli damals im Katalog.

    Um 2005 leistete ich mir einen teuren Morep- Umbau, mittlerweile gab es doch mittlerweile auch Digital.

    Was will man als Tigerli- Fan.:)

    H.R. Gehri in Steinmaur führt Umbauten und Reparaturen durch. Auf die Homepage habe ich bewusst nicht verlinkt. Bei mir schlägt der Kaspersky Alarm.

    Macht der auch WS- Umbauten ohne Geisterwagen?


    Sehe mir, wegen dem Tigerli, auch immer wieder gerne den Film "Hinter den sieben Gleisen" an.

    Lok 8527 steht in einem misserablen Zustand bei einem Eventlokal in Chur.

    Wenn ich mich erinnere, sah man auch Lok 8516 in diesem Film?

  • Macht der auch WS- Umbauten ohne Geisterwagen?


    Das weiss ich nicht, am besten einfach nachfragen. Der jetzige Inhaber Stefan Bosshard führte früher Digitalisierungen für Aebi Modellbahnen durch. Später übte er die gleiche Tätigkeit für H.R.Gehri aus. Soweit ich weiss hilft ihm heute der vorherige Inhaber bei Umbauten und Digitalisierungen. Kompetent sind die beiden sicher, da habe ich keine Zweifel.