• ;)

    Hallo ,

    bin neu hier und wollte mich kurz vorstellen-

    Ramsteiner Kreuzhofbahner oder auch RKB `ler unter diesem Name bin ich aktiv. Normal Manfred Küster fast 75 , komme aus Ramstein in der Pfalz und bin schon einige Jahre aktiv im Gartenbahnbereich mit einer aufgeständerten und behindertengerecht ausgestatteten Gartenbahnanlage .

    Zu meinen Fahrtagen kommen Kollegen aus D, CH und A.

    Filme von, mit und über meine RKB: https://www.youtube.com/user/Kreuzhofbahner

  • Hallo,


    zu meiner Gartenbahnanlage gehört auch diese Aufgleis- und Aufenthaltsanlage .


    mit 6 Gleisen a.6 m kann man schon viel Fahrmaterial parken.


    Man kann mit demPKW, oder auch etwas grösseres bis direkt an die anlage fahren und hatso prima kurze Transportwege für Teilnehmer


    Das Foto entstand an einem Fahrtag, wobei so einiges auch an Eigenbauten da steht.


    Mein Fahrmaterial ist in Gebäuden unter gebracht und ich kann die Züge aus den grossen Abstellbahnhöfen direkt zur Aussenanlage fahren.

  • ;)

    Unter meinem Fahrmaterial befindet sich sehr viel Eigenbaumaterial von verschiedenen Kollegen , die die Loks bzw die Wagem gebaut, bzw umgebaut haben


    Da wäre z. B. der MOB Gelenktriebwagen FZe 6/6 mit ehemaligen rot beigen LGB Salonwagen ,die umlackiert und mit passenden Decals versehen wurden.





    Der komplette Zug beim Bahnhof Kreuzhof






    Hier auf der Kreuzhofbrücke mit einem weiteren MOB Zug



  • Herzlich willkommen bei uns, Manfred. Ja, so eine Gartenbahn ist schon imposant. Leider ist die Voraussetzung - hört hört - ein Garten. Daran mangelt es mir. Aber immer schön, wenn man Anlagen von Kollegen oder Foumisten miterleben darf. Danke für die Bilder.

    Gruss Roger


    92 von 121 grünen Ae 6/6


    Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

  • Herzlich willkommen Manfred


    behindertengerecht

    Was aber nicht nur zum Wohle von Behinderten ist. Alle haben etwas davon. Eine H0-Anlage bauen die meisten ja auch nicht am Boden (ausser ein paar Teppichbahner). Dass eine Gartenbahn am Boden sein muss ist nur eine Limitierung in unserer Denkweise. Ich finde Idee und Ausführung wirklich cool.

    die Voraussetzung ... ein Garten

    Die Alternative wäre eine Turnhalle statt ein Garten. Ist dann auch Wintertauglich.


    Gruss

    Teddy


    Modellbahnsteuerung RailControl

  • ;)

    Hallo ,

    herzlichen Dank für die Begrüssungen.


    Ja meinem nun über 60 jährigen Modellbahnerleben lief so einiges ab wie bei Vielen von euch.

    Erstmal mit Spur HO, dann kamen Spur N, Spur Z. Im Laufe des Lebens bekam ich Spass an der Spur Om von Utz Fama und Spur o alt TIN PLATE und Spur O neu.

    Dann wurde ich mit dem Gartenbahn-Virus infiziert, aber sehr kräftig.

    Die anderen (kleineren) Spuren wurden dann bis auf die jeweiligen Lieblingsstücke veräussert und mit der Ansammlung von Spur IIm oder auch Spur G begonnen. Dabei ist es für mich unerheblich ob Schmalspur, Regelspur etc. wichtig, sie müssen zur 45 mm Spur passen.

    Wie auch im richtigen Leben muss man mitunter so einige Kompromisse eingehen, heisst ich bin nicht der Maßstabsfanatiker.


    Wir fahren das ganze Jahr über Sommer wie auch im Winter. Einzig Eisbildung auf den Schienenköpfen kann unser Fahren einbremsen.

    Und im ganzen Jahr über verteilt findet seit Jahren an bestimmten Daten /Ereignissen die RKB-Fahrtage statt.

    Wir fahren digital mit der 12 Amp.Massoth-Zentrale, Massoth Funknavis und die Weichen und Fahrstrassen werden digital über Weichendecoder gesteuert.

    Alle Lokomotiven sind digital ausgestattet, wobei egal ist ob ESU, Massoth, Zimo usw.

    In meinem Videokanal sind viele Videos vom Fahren zu allen Jahreszeiten von mir und von den Kollegen zu sehen


    @ Teddy, so kann Gartenbahnern im Winter Spass machen


    Nur die Harten gehören in den Garten






    Winterfahren auf der Gartenbahn macht Spass



  • Nur die Harten gehören in den Garten

    Zu den ganz Harten gehören mit Sicherheit die Preiser-Passagiere, die im Winter im offenen Panoramawagen fahren. :D

    Gruss Roger


    92 von 121 grünen Ae 6/6


    Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

  • ;P

    Naja auch die beteiligten Gartenbahner gehören auch dazu.

    Aber im Gegensatz zu den Preiserleins können die dann in die gut beheizte Doppelgarage als Technik-, Kummunikations- und Verpflegungszentrum gehen

    um sich auf zu wärmen und verpflegung zu fassen.

    Bei meinen Fahrtagen sind meist um die 20 Teilnehmer aus ganz D und der CH anwesend. Manchmal mehr , selten weniger.:rolleyes:

    Jeder bringt sein Material mit und dabei kommen tolle Züge auf die Gleise.

    In einer Technik Ecke kann gelötet, alle Decoder programmiert, umgestellt werden.

    Ein oder mehrere digitale Sichauskenner sind meist dabei.;)



  • Auch ein Herzliches Willkommen von mir.


    Kann es sein das auf deiner Anlage schon Rollmaterial vom US Railway Team aus St. Georgen im Schwarzwald gefahren ist oder waren sie mal bei dir zu Gast?

    Gruss Roman

    ______________________

    Ava: BLS MUNI in...
    ______________________

    HO, DC/DCC z.T. mit Sound

    DCC System: Digitraxx/Uhlenbrock, 402D/IR Throttle von Digitraxx

    Decoder: ESU, Tsunami/Tsunami 2, Lenz, Uhlenbrock

    Rollmaterial: EU (6 Loks, ca. 25 GW modern, ca. 20 GW Ep 3, 6 PW Ep 3, 2 Loks Ep 3)

    USA (105 Loks, ca. 50 PC, ca. 685 FC, ca. 7 SpC/MOW), etc. Ep 1970/75 bis heute (ca. 2015)...