Umgemalte Loks (Toblerone-, Käse- und andere Fantasie-Loks)

  • Obwohl ich ja ganz sicher nicht abgeneigt bin, so schöne umgemalte Loks in meine Sammlung aufzunehmen, aber langsam reicht es sogar auch mir mit diesem Hype. Dank freundlicher Unterstützung einiger MoBa-Kollegen, befinden sich auch diverse "custom-painted" Loks in meiner Sammlung und darunter gleich mehrere echte Raritäten.


    Habe mir zum Thema aber auch mal einige Gedanken gemacht:
    - Legitimität von umgemalten Loks: Darüber streiten sich - natürlich - die Geister. Die Puristen halten das fast für Frevel (mache ich ja auch bei einem Märklin CCS 800 oder schon 3015-er Krokodil), aber wie hat doch mal ein gescheiter Kopf geschrieben: Erlaubt ist, was gefällt.


    - Qualität: An die Qualität der von Hag bedruckten Modelle (alle Hag und dazu zähle ich natürlich auch Andis Modelle) kommt - vielleicht noch mit Ausnahme von Staiber (aber der hat für meinen Geschmack etwas Probleme mit dem Design resp. der Farbe) und Identico - keiner ganz heran. Einige sind recht nahe dran, andere etwas weniger.


    - Preis: so lange es noch so Spinner gibt, welche für solche Modelle so Fantasiepreise bezahlen, wird sich sicher noch der eine oder andere Hobbymaler überlegen mit der Lizenz zum Gelddrucken den Markt zu überschwemmen. Das Problem ist einfach wie geschrieben: so lange es noch Fantasiepreiszahler gibt, so lange werden noch solche Modelle umgepinselt. Ich hoffe aber, dass der Markt langsam auch dafür gesättigt ist ...


    - Da sind wir auch gleich bei einem Problem: Der Initiant der Toblerone hatte versprochen, dass es bei den 3 x 3 Toblerone bleiben wird, ebenso hat er im Ricardo ja nur von lediglich 3 Exemplaren geschrieben. Jetzt hat er aber gesehen, was solche Loks bringen und hat deshalb wurde einem potentiellen Interessenten eine weitere schwarze angeboten, er könne einfach nochmals ein Exemplar nachproduzieren lassen. Ich verkneife mir jetzt dazu einen Kommentar, denn es ist ja seine Initiative und deshalb auch ganz alleine sein Entscheid. Aber das ist ein anderes Thema - kennen wir das nicht vom blauen 4-Motor Muni von Hag?


    - Trotz allem, ich habe schon meine Freude daran und möchte keines der Modelle missen. Ich bin - wenn der Preis für mich noch vertretbar ist und die Lok gut gemacht ist (vom Sujet und der Qualität her) auch bereit, einen gewissen Preis zu bezahlen (muss aber inkl. Lok immer noch deutlich unter dem Preis einer Hag-Lok sein).


    - Natürlich gäbe es da noch sehr viele Motive, die noch interessant wären - z.B. die Ovomaltine (aber da hat Andi ja die Finger drauf. EDIT: diese Lok wurde eben von Holger erstellt und in Kürze hier vorgestellt). Sollte sich z.B. die Re 460 SZU nicht bei Hag realisieren lassen, dann wäre der Holger nicht die schlechteste Wahl. Ebenso würde ich eigentlich ganz gerne eine Re 460 mit dem Logo unserer Bude machen lassen (allerdings als Unikat), ist aber auch eine Frage des Preises. EDIT: auch diese Lok besteht jetzt bereits


    Für mich die bekanntesten Künstler sind da (Auflistung in der Reihe wie ich sie kennenlernte):
    - Daniel Staiber (Käselok, Druck -> kommerziell)
    - Bart Claessen (Käse-Krokodil und diverse weitere)
    - SOBA Sonja Bachmann/Michael Bloch (Air-Brush, Käse-Loks und -Wagen aller Gattungen, Spuren und Fabrikate)
    - Jürg Schertenleib (hauptsächlich Roco -> kommerziell, nicht mehr aktiv)
    - AKU (hauptsächlich Roco, kommerziell, nicht mehr aktiv)
    - Der Lokmaler aus Hamburg Holger Schäfer (Air-Brush), seht mal bei (Der Lokmaler aus Hamburg unter Hobbies rein. Da kenne ich gleich einige seiner Werke ...)
    - Bruno Iten (Air-Brush, alle Arten von Marken, Modellen und Spuren, besitzt neu auch eine Tampon-Druckmaschine)
    - Ivan Klancnik, besser bekannt als das Krokodil aus Gossau (hatte in der Vergangenheit oft mit nicht-proportional verkleinerten Decals und ganz allgemein mit der Qualität zu kämpfen)
    - Wolfgang Saborowski (hauptsächlich Märklin)
    - Detlef Kersebaum (hauptsächlich Märklin)
    - Reto Bösiger
    - Guido Messner
    - KWB-Handy (von ihm sind mir insbesondere Märklin Graffiti-Loks bekannt)
    - pabas, Druck durch Identico (bisher nur HAG Occasions-Loks umgestaltet, kommerziell). Der Name steht für PierAngelo Beretta und Arthur Seiz (seines Zeichens der Grafiker von Alt-HAG). Turi's Kreationen sind ganz einfach sensationell. Die Geschäftspraktiken des anderen Teils von pabas sind jedoch äusserst "diskutabel" ...


    (EDIT: Liste wird laufend ergänzt)

  • Ich bin gespannt ob sich HAG eines Tages nicht doch einen Teil von diesem Sondermodell Kuchen abschneiden will, lukrativ scheint er mir alleweil zu sein. Im Moment fehlt scheinbar die Kapazität dafür, deswegen auch die immer grössere Verzögerung der Modelle von Andi.

  • Im Moment fehlt scheinbar die Kapazität dafür, deswegen auch die immer grössere Verzögerung der Modelle von Andi.


    Wundert mich nicht. Die Lion lässt auch auf sich warten. Andi, weisst Du in etwa wann die goldene Re 4/4 kommen soll? An der oftringer Börse sagtest Du mir noch etwas von März.


    Grüsse Roger2

  • Aufgrund einer Flaute heute Nachmittag im Geschäft konnte ich mich heute lange mit der Verschönerung meiner unverkäuflichen Ae 6/6 'Winterthur' (mit) beschäftigen. So viel sei verraten: Die Hauptarbeit hatte ein anderer. Ich sorge dafür, dass die Lok den letzen Schliff erhält. ;)


    Ich werde nach Fertigstellung und Erhalt hier berichten.

    Gruss Roger


    78 grüne Ae 6/6


    Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

  • Aufgrund einer Flaute heute Nachmittag im Geschäft konnte ich mich heute lange mit der Verschönerung meiner unverkäuflichen Ae 6/6 'Winterthur' (mit) beschäftigen. So viel sei verraten: Die Hauptarbeit hatte ein anderer. Ich sorge dafür, dass die Lok den letzen Schliff erhält. ;)


    Meinst Du etwas in dieser Richtung? :D :D


     

  • Wenn ich schon dabei bin ... hier ist ein weiterer Traktor und auch eine Ae 8/14 ...


       

  • So ne Käselok muss ich mir auch noch anschaffen. Ich könnte das CCS 800 dafür opfern :D :D 

    Dann wirst Du aber geklopft!!!!! :D :D

  • Meinst Du etwas in dieser Richtung? :D :D

    Die Richtung stimmt bis auf das letzte Käseloch :D :D Jedoch fehlt an den Bildern noch das Wichtigste - Und daran arbeite ich.... 8)

    Gruss Roger


    78 grüne Ae 6/6


    Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

    Einmal editiert, zuletzt von 11465 - Oerlikon ()