Anschluss ECOS + Switchpilot + LGB Weichen

  • Hallo zusammen

    Ich hatte die Absicht LGB Weichen über den Switch Pilot anzuschließen doch mache ich irgendetwas falsch. Die ECOS und der Switchpilot als auch die Weiche sind technisch iO.. Hat jemand eine Lösung ? Beim Switchpilot habe ich die empfohlene Brücke 1+3 /2+4 hergestellt. Allerdings bin ich mir nicht sicher wo die beiden Kabel der Weiche hinkommen, ich habe OutA +OutB gewählt. Könnte der Fehler an zu dünn verwendeten Litzenkabeln:hail: liegen?

  • ABe 8/12

    Hat den Titel des Themas von „Abschlussprüfung mit ECOS + Switchpilot + LGB Weichen“ zu „Anschluss ECOS + Switchpilot + LGB Weichen“ geändert.
  • Meiner Meinung nach müssen doch 3 Kabel vom SwitchPilot zur Weiche führen. Also ich habe bei Roco Line der schwarze, grüne und rote Draht. Alle drei werden in den mittleren Anschlüssen des Switch Pilots angeschlossen. Oder hat LGB nur zwei Kabel die vom Motor wegführen?


    Der andere Punkt, wenn der Decoder angeschlossen ist, muss man ja den Knopf am SwitchPilot drücken, damit er blinkt und die Zentrale diesen erkennen kann. Anschliessend sollte die Weiche gestellt werden können.


    Gruess

    Thom

  • Meiner Meinung nach müssen doch 3 Kabel vom SwitchPilot zur Weiche führen. Also ich habe bei Roco Line der schwarze, grüne und rote Draht.

    LGB ist nicht Roco Line.

    Leider gibt es verschiedene LGB Weichenantriebe je nach dem wie alt die Weiche ist. Ganz allgemein brauchen die LGB Spulenantriebe etwas viel mehr Strom als solche in kleineren Baugrössen. Entsprechend sollte man die Versorgung und die Leiterquerschnitte wählen.

    Am besten mal prüfen was an der Weiche ankommt, es brauch dafür kein kompliziertes Messgerät, eine Prüflampe genügt....

  • Meiner Meinung nach müssen doch 3 Kabel vom SwitchPilot zur Weiche führen. Also ich habe bei Roco Line der schwarze, grüne und rote Draht. Alle drei werden in den mittleren Anschlüssen des Switch Pilots angeschlossen. Oder hat LGB nur zwei Kabel die vom Motor wegführen?

    Spielt nebst den von Beat genannten grünen noch eine Rolle ob es ein Doppelspulenantrieb oder ein motorischer Weichenantrieb ist.

  • Vielen Dank an Euch alle für die Infos. Philipp hat mir den richtigen Weg gezeigt, es geht nur wenn am SwitschPiolt noch eine Switch Extension Einheit angeschlossen wird, denn meine LGB Weichen haben einen Motor und keine Magnete wie dies bei andern Weichen vorkommt. Danke nochmals allen !!! Wünsche Euch einen guten Bastel-Sonntag ! LG Thomas

  • Hoi Thomas,

    Ist das eine Trockenübung im Zimmer oder beginnst Du mit der Spreitenbacher Bergstrecke im Garten?:D

    Gruss Roger


    78 grüne Ae 6/6


    Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.