• ich brauche mal euren Rat. Ich will einen Gleiswendel bauen, Höhenunterschied 80cm, Radius aussen 435mmm, innen 373mm, breite/länge der Grundplatte 1250 x 900mm, Höhengewinn pro Ebene (Total 9)90 mm, Steigung innen: 2,98% Steigung aussen 2,63% Schienenlänge innen : 3,04m, aussen 3,42m. Gleise= Roco o/Bettung R 2 & R3


    Der Wendel ist kein Kreis, sondern ein Oval, um die Steigung zu reduzieren, für das ganze brauche ich 10 Gewindestangen 1000mm M8, sind die Gewindestangen von Conrad empfehlenswert, oder nicht?


    Ich bin um jede Verbesserung meines Planes dankbar.

    Ich habe eigentlich nichts gegen Anwälte, aber einen mag ich gar nicht, aber irren ist menschlich!




    Grüsse


    Fredy

  • Hallo Fredy
    Mein Gleiswendel entspricht warscheindlich so ziemlich dem was du bauen willst, einfach nicht so hoch:

    Der Radius innen ist K-Gleis R1 und aussen R2 immer mit einem geraden Stück von 72cm dazwischen.
    Ich habe meine Gewindestangen aus dem Coop "Bau und Hobby", 12 Sück M8.


    Kevin

  • @Cebu


    Erwin, danke für deine Antwort, das Problem bei uns im Sopraceneri ist, dass wir keinen Metalllwarenladen mehr haben, trotzdem Danke.


    Amkev ,


    Kewin, herzlichen Dank für deine Antwort, was für Holz-Platten hast du genommen

    Ich habe eigentlich nichts gegen Anwälte, aber einen mag ich gar nicht, aber irren ist menschlich!




    Grüsse


    Fredy

  • Lieber Fredy
    Gewindestangen aus dem Migros Do it Yourself oder von Obi sind garantiert billiger als von Conrad. Coop Bau und Hobby ist gleichwertig. Ich hole das in solchen Läden.
    In 6592 San Antonio ist ein OBI Baumarkt.
    In San Antonio und in Gracia sind auch noch Jumbo Fachmärkte, dort gibt es auch Gewindestangen.
    Herzliche Grüsse
    Oski
    P.S. Es gibt auch noch Hornbach Baumärkte, aber ob die Italienisch sprechen, jupi jupi jeh...

    signatur_egos.jpg

    ...auch Nichtraucher können süchtig sein nach Zündhölzern!

  • Fredi, Pappelsperrholz ist zwar günstiger, verbiegt sich aber relativ schnell. Pappel ist halt wirklich minderwertiges Holz und daher eben billig. Birkensperrholz ist die bessere Wahl. Diese Empfehlung gründet auf eigenen Erfahrungen beim Wendel-/Anlagenbau. Pappelsperrholz als Trassee zu wählen ist Sparen am falschen Ort. Birkensperrholz erhältst Du ebenfalls in Baumärkten. 12mm Dicke ist für Eisenbahntrassen ok.

    Gruss Roger


    90 von 121 grünen Ae 6/6


    Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

  • @All,


    herzlichen Dank an alle die mir wertvolle Typs gegeben haben, demnächst geht es voll ans chrampfen! :lol:

    Ich habe eigentlich nichts gegen Anwälte, aber einen mag ich gar nicht, aber irren ist menschlich!




    Grüsse


    Fredy

  • Was heisst demnächst?
    Hast du ortsansässige Helfer gefunden


    Sicher kennst du doch, oder?

    Ich habe eigentlich nichts gegen Anwälte, aber einen mag ich gar nicht, aber irren ist menschlich!




    Grüsse


    Fredy

  • Du müsstest doch schreiben "chrampfen lassen" - Du weisst ja gar nicht was chrampfen heisst .... :D :D :D :D :D :D :D :D

    Roli, du Witzbold, ich werde dir wieder einmal ein Geheimnis anvertrauen! :dash:

    Ich habe eigentlich nichts gegen Anwälte, aber einen mag ich gar nicht, aber irren ist menschlich!




    Grüsse


    Fredy