MoBa-Forum Exkursion nach Melide mit Besuch des Swissminiatur am Freitag, 5. Mai 2023

  • und im Koffer war sein Pferd

    Rodeo (400g) ? Wie viele Stücke? ;)

    Gruss Erwin



    Wer rast, der verpasst das Leben.


    Kein Platz für weitere Sammelstücke ist nur eine faule Ausrede. ;) Es gibt für alles eine Lösung.

  • Zudem war er völlig in Schwarz gekleidet und versteckte sich unter einem tiefsitzenden Hut mit breiter Krempe und war so hager, er sah aus wie der fleischgewordene Senseman. ;)

    Einen Tag später wurde er in London vor der Westminster Abbey gesichtet und beim Flughafen Zürich wurde eine verlassene Sackkarre gefunden. Für uns war er also völlig harmlos :D

    Gruss

    Mario

  • Jetzt ist alles klar, ein kleiner Mafioso auf der Durchreise, dass ich da nicht früher darauf gekommen bin. ;)

    Gruss Erwin



    Wer rast, der verpasst das Leben.


    Kein Platz für weitere Sammelstücke ist nur eine faule Ausrede. ;) Es gibt für alles eine Lösung.

  • In zehn Jahren ist das Einzige am Ausflug, woran wir uns erinnern, der Bombenmann mit der Sackkarre…. :D :D

    Gruss Roger


    97 von 121 grünen Ae 6/6


    Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

  • In zehn Jahren ist das Einzige am Ausflug, woran wir uns erinnern, der Bombenmann mit der Sackkarre….

    Das ist auch so untrennbar mit einem Ereignis verbunden wie die Börse Oftringen, als ich der Ansicht war, einfach dem Bus nachfahren, da kann gar nichts schief gehen. :phat:

    Gruss Erwin



    Wer rast, der verpasst das Leben.


    Kein Platz für weitere Sammelstücke ist nur eine faule Ausrede. ;) Es gibt für alles eine Lösung.

  • Ah ja: unser Ausflug in vier Nachbargemeinden…. :D

    Gruss Roger


    97 von 121 grünen Ae 6/6


    Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

  • Da möchte ich mich den voran gegangenen Beiträgen gerne anschliessen, danke Röbi für Deine Idee und Ausführung, danke für die vielen guten Gespräche, danke Dumeng für Deine gute wie so witzige Fotostrecke :thumbsup: .


    Das Signal zeigt grün freie Fahrt an. // der BLS De 4/5 796 hat schon bessere Zeiten erlebt. (Die Fotos entstanden ganz spontan durch das Zugfenster, man kann es ja nicht mehr legal öffnen, entsprechend hat es Reflexe und mag keiner wirklichen Qualität genügen, einfach als Erinnerung.

          


         

    spontane Aufnahmen, durch das Zugfenster. Der De 4/5 mag alt sein, aber die Re 6/6 doch noch nicht? Bellinzona muss die instand stellen, nicht abbrechen? ;(

        



    Swiss Miniatur

          

    da sind alle schön brav & lieb: riesenhafte gestalten, so hoch wie Türme und Schlösser, gehen durch die Gassen. Ein Schritt von diese Riesen, entspricht ganzen Schlosslängen. In 3 Minuten haben sie die ganze Schweiz durchquert. Würden diese Riesen Alphorn spielen, man würde es bis Basel hören...


          


    Rathaus und Museum Schwyz. // Schloss Thun? und ETR 470 Cisalpino


          


    SBB Re 4/4 I 10033 und LSE Triebzug

       


         

    Basler Münster und Dom von Mailand.


         

    Schloss Werdenberg und Sommertag


         

    Rigi? Seilbahn / Ausflug MoBa Forum zur Swiss-Miniature Anlage in Melide / Tessin.


    Bald muss die Aa 5/7 die volle Leistung abgeben, wenn da eine Horde Forumisten den Zug entert.


    Gruss

    Hermann

    Analog ist cool:)

    2 Mal editiert, zuletzt von Longimanus ()

  • Die Kunst das richtige Billett zu kaufen.

    Bald gibt es nur noch die Erwin Variante, man steigt einfach - mit einer funktionierenden App - in den Zug ein, und der ganz Rest macht die SBB ende des Monats. Aber noch gibt es die Möglichkeit, am Schalter ein Billett zu kaufen...


    Die Zürcher sollen keine Bomben in Züge schmuggeln, sondern gleichmässig über die ganze Schweiz verteilt, d.h. in Zürich viel weniger(!) und in Brunnen viel mehr in die Eisenbahn einsteigen / aussteigen. Weil wäre das so, würden alle ICN auch in Brunnen anhalten. Das richtige Billett kaufen ist mittlerweile zu einer akademischen Aufgabe geworden...


    Kaum verlässt man die MoBa-Forum Gruppe, ist es Aus mit der Ruhe und Sicherheit. Und (harmloser) Action beginnt, so kurz vor dem Ziel Bhf Brunnen. Dabei dachte ich (und vor allem die Dame am SBB Schalter) die SBB hätte bei der Variante Art-Goldau - Melide Retour eine winzige Nuance mehr verdient, als Brunnen - Melide Retour? Jedenfalls sei man auf der sicheren Seite, wenn schon keine Tageskarte? Statt dessen wird man als Schwarzfahrer bezichtigt und der SBB Billett-Kontrolleur hat im Grunde recht!!! Aber die SBB selber hat mir ja den Vorschlag gemacht, die Kombivariante Ab Wohnort bis Melide (Retour) inkl. Eintritt Swiss-Miniatur sei besser als, "nur" eine Tageskarte.


    Mangels Bedarf. sprich zu kleine Einwohnanzahl, halten längstens nicht mehr alle Züge in Brunnen, also wählt man den nächst grösseren Ort, wo möglichst alle Züge anhalten, dass wäre in dem Fall Arth-Goldau. Der nächste IC-Bahnhof ist erst wieder Bellinzona. Wohnt man in Brunnen und wählt Arth-Goldau als Ausgangspunkt, müsste man aber noch ein separates Billett "Art-Goldau - Brunnen, einfach" kaufen, sonst wird man ungewollt und völlig unbeabsichtigt zum Schwarzfahrer ;( . Weil aus der Sicht vom Kontrolleur sieht es so aus, als wolle jemand mit dem selben Billett noch einmal nach Melide fahren, er kann ja nicht wissen, wo man auszusteigen gedenkt, bez. wo man eingestiegen ist, für ihn ist die Reise in Arth-Goldau fertig(!), wenn jemand ein Billett Art-Goldau - Melide kauft, aber eigentlich Brunnen als Abfahrtsort meint. Er müsse mich eigentlich büssen.... :huh: Ich hatte und habe nicht die Absicht gehabt, das Unternehmen SBB betrügen zu wollen und die SBB selbst hat ja diesen Vorschlag gemacht, ich wollte ursprünglich eine Tageskarte, genau um solchen Diskussionen aus dem Wege zu gehen.


    Jetzt hat es halt vor Brunnen aussen am Zug und im Zug inneren gegwittert. Zum Glück befand sich der Röbi im Zürcher Zug, hätte Röbi noch was von einer Bombe gesprochen, wäre es für mich schwer geworden, meine Ansicht zu erklären. Das ist noch freundlich vom SBB Kontrolleur, ich konnte ihn von meinen ehrlichen Absichten überzeugen. Fabian wurde es zu viel, der hat wie der geölte Blitz den Zug in Brunnen verlassen. Vielleicht auch wegen dem nahenden (nächsten) Gewitter.


    Gruss

    Hermann

    Analog ist cool:)

  • spontane Aufnahmen, durch das Zugfenster. Der De 4/5 mag alt sein,

    Dieser wird schon seit Jahren durch " Loksammler " überall hin ( mit Spendengeldern) verschoben, geändert am Zustand hat sich nichts, ausser schönen Worten und einkassieren von Spendengeldern.

    Wird wohl mit der Zeit beim Schrotthändler enden, wie vor andere Exemplare dieser " Loksammler".

  • Wie die alte Fasnacht möchte ich mich hier auch noch bei Röbi und allen anderen Teilnehmern für den gelungen Tag bedanken. Es hat Spass gemacht.

    Auch ich habe mich sehr kurz angebunden verabschiedet, denn ich habe mich im letzten Moment dazu entschieden, den in drei Minuten abfahrenden Zug auf Gleis 17 doch noch zu kriegen. Das hat wunderbar geklappt. :)

    Gruess Martin

  • Hoi mitenand

    Auch ich möchte mich nochmals bei Röbi für die Organisation des schönen Ausfluges bedanken. Es hat mich sehr gefreut mit dir und all den anderen Teilnehmern zu plaudern und den Tag zu verbringen.

    Der Tag wird mir noch lange in Erinnerung bleiben.

    Ich hatte leider die letzten Tage keine Zeit die Fotos einzustellen.

    Hier noch ein paar Bilder aus meinem Handy.

    Ich wünsche allen eine gute Zeit und ich freue mich auf ein nächstes Treffen.

    Gruess Andy




  • Sogar auf den Fotos sieht man, Roger hat den Rucksack vergessen. ;) :D

    Gruss Erwin



    Wer rast, der verpasst das Leben.


    Kein Platz für weitere Sammelstücke ist nur eine faule Ausrede. ;) Es gibt für alles eine Lösung.

  • Ja, ich habe mir auch Sorgen um Roger gemacht. Sitzt mit gramvoller Mine vor dem wohlgefüllten Teller. Hat's nicht geschmeckt??

    Ansonsten auch hier lieben Dank für die Bilder. :) :)

    Gruss Günther

  • ....ja und das Ei fehlte auch, gehört in eine Calzone - ok, etwas, das irgendwie grosse Socke heisst, würd ich eh nicht essen, grins....auch wenn zugegebenermaßen Käse ja noch irgendwie passen würde

    Einmal editiert, zuletzt von Bastler ()

  • Doch doch: ein Ei in der Mitte war drin…. Verrechnet wurde mir eine Prosciutto…. Irgendwie kamen sie nicht damit klar, dass ich sie nicht gefaltet haben wollte.

    Gruss Roger


    97 von 121 grünen Ae 6/6


    Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

  • ah, du hast tatsächlich eine ungefaltete Calzo bestellt?!?....du bist ja ein Trendsetter!

  • Genau, Roger hat das Potential zum Influencer. :D

    Gruss Erwin



    Wer rast, der verpasst das Leben.


    Kein Platz für weitere Sammelstücke ist nur eine faule Ausrede. ;) Es gibt für alles eine Lösung.

  • ..haha, ja genau, heute heisst's ja Influencer, danke für das Richtigstellen, grins und Gruss Barni